Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

INSPIRATION UND STYLE-TIPPS

Welche Badehose passt zu dir?

Von Markus Kastenhuber, 29. Mai 2019

Die Freibad-Saison hat begonnen aka jetzt ist wieder Badehosen-Zeit. Und wie jedes Jahr fragst du dich, welches Modell zu dir passt? Dann findest du hier die Antwort. Was du dafür tun musst? Nur kurz vier easy Fragen beantworten … 

Was machst du in deiner Badehose?

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

A) Runden schwimmen, surfen und mit dem Jetski rumdüsen

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

B) Sonnenbaden und auf Poolpartys oder Yachten abhängen

Dein Traumurlaub?

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

A) Backpacken durch Südostasien

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

B) Ibiza mit deinen Besten

Pool oder Meer?

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

A) Meer

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

B) Pool

Was machst du, wenn das Wetter schlecht ist?

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

A) Ins Gym gehen oder Erledigungen machen

Ein ASOS Model trägt eine Badehose für Herren

B) Schlafen, um für den Abend Energie zu tanken

Auflösung:

Überwiegend A)

Du bist immer in Bewegung und kannst nicht stillsitzen. Sommer ist deine Zeit, denn du gehst schwimmen, machst Wassersport und kannst 24/7 draußen an der frischen Luft sein. Von deiner Badehose erwartest du deshalb, dass sie bei all deinen Aktivitäten auch mithalten kann. Am besten holst du dir ein Modell von Sport-Brands wie Nike, adidas oder ASOS 4505, denn die sehen nicht nur cool aus, sondern du hast darin auch genügend Bewegungsfreiheit für Surfen & Co. 

 

Überwiegend B)

Hallo Partylöwe! Du zelebrierst den Sommer – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn für dich heißt Sommerzeit gleich Poolpartys, Festivals und Urlaub. Und deine Badehose soll mindestens genauso viel Spaß machen, wie du in der Zeit zwischen Juni und September haben wirst. Boardshorts, Retro-Badeshorts und vielleicht sogar mal Badeslips gehören zu deiner Uniform – und das am besten in knallbunten Farben und mit wilden Mustern. 

 

Teils A), teils B)

Du bist gerne aktiv, kannst aber auch mal mit ’nem kühlen Drink in der Hand am Pool relaxen – auf das Gleichgewicht kommt es halt an! Deswegen suchst du dir für diesen Sommer eine Badeshort aus, die sowohl stylisch, als auch praktisch ist. Neon ist grad ein Ding, wie wäre es also dieses Jahr mit einem Teil in Knallfarbe? 

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?