Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

SO STYLST DU...

ASOS Magazin x Khalid

Von Sam Higgins, 24. Mai 2019

Mit blutjungen 21 Jahren hat sich Khalid schon Weltstar-Status ersungen. Auf Spotify hat das R’n’B-Wunderkind mehr als drei Milliarden Streams. Dazu kommen fünf Grammy-Nominierungen und Kooperationen mit Stars wie Calvin Harris und Billie Eilish. Zu behaupten, dass Khalid gerade unaufhaltbar sei, wäre eine maßlose Untertreibung. Erfahr hier mehr über Khalid und schnapp dir die Sommerausgabe 2019 des ASOS Magazins für das komplette interview!

A picture of R&B star, Khalid for ASOS Magazine, available now.

Mit seiner Musik setzt sich Khalid auch für gesellschaftliche Zwecke ein. Wie er mit dieser Vorbildrolle umgeht?

„Ich bin ein Mensch, kein Superheld. Der Druck ist groß. Leute hören dir zu. Aber manchmal weiß ich überhaupt nicht, was ich sagen soll. Ich weiß, was ich sagen will. Doch das jedes Mal in Worte zu fassen, fällt mir schwer. Ich möchte jemand sein, an den man sich wenden kann und mit dem man sich identifizieren kann. Ich möchte die Person sein, die sagt ‚Ich kenn das, ich mach das auch durch‘. Das hilft doch viel mehr als so zu tun, als ob ich perfekt wäre. Dadurch gebe ich den Menschen Erwartungen, die ich selbst gar nicht erfüllen kann.“

A picture of R&B star, Khalid for ASOS Magazine, available now.

Du hast gerade dein zweites Album, Free Spirit, veröffentlicht. Wie unterscheidet es sich von American Teen?

 „American Teen [Khalids Debütalbum] habe ich in meinem letzten Jahr an der Highschool gemacht. Es geht darin um den Druck auf 18-Jährige in Amerika. Ich finde, das war sehr unschuldig. Die echte Welt fasst dich nicht mit Samthandschuhen an. Mit 21 kenne ich mich selbst viel besser als mit 18, deshalb fühlt sich das neue Album Free Spirit so reif an. Ich finde gerade einen großartigen Sound, mit dem ich mich wohl fühle. Das hilft mir dabei, mich besser auszudrücken – ich bin gerade im Flow.“ 

A picture of R&B star, Khalid for ASOS Magazine, available now.

Fotos: Photographer: Olivia Rose, Styling Magda Bryk

Wie geht’s jetzt weiter bei dir?

„Ich will ohne Limits leben. Ich will mich in jedem Genre wohlfühlen – das habe ich 2018 schon geübt. Ich hab einen super simplen, traurigen Song mit Billie Eilish gemacht, einen aufbauenden Song mit Sean Mendes und drei EDSM-Songs, einen mit Calvin Harris, einen mit Marshmello und einen mit Martin Garrix.“

WIE FINDEST DU DIE STORY?