Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

SO STYLST DU...

Drachen-Prints sind zurück

Von Jean Francois Adjabahoue and Eleanor Dunne, 6. Juni 2019

An die Nullerjahre, also die Zeit zwischen 2000 und 2010, erinnerst du dich wahrscheinlich noch und deshalb hast du bestimmt auch ein Klassenfoto von damals, auf dem jeder Junge in deiner Klasse 6B ein T-Shirt mit Drachen-Print trägt. Und falls du das mythologische Tier seitdem in deinem Kleiderschrank vermisst hast, haben wir gute Nachrichten für dich: Drachen-Prints sind zurück (und mit ihnen die Nullerjahre)!

Ein Model trägt einen Anzug, Sneaker und ein T-Shirt mit Drachenmuster

Foto: Getty

Gesehen bei

Zurück auf dem Style-Radar sind Drachen-Prints dank dem Label Koché aus Paris. Creative Director Christelle Kocher hat das Fabelwesen großzügig in ihrer letzten Kollektion eingesetzt und auf T-Shirts und mehr gepackt. Das Ganze paart sie als Stilbruch zu Anzug und Sneakern

imprimé dragon - asos ruddy

Foto: asos_ruddy

Getragen von

Und wie sieht das abseits des Laufstegs der Pariser Fashion Week aus? Dass Drachen-Prints auch straßentauglich sind, beweist unser ASOS Insider Ruddy. Er hat sich ein Drachen-T-Shirt geschnappt, das er mit Baggy-Jeans, klobigen Sneakern und einem Fischerhut easy auf dem nächsten Festival tragen kann.  

Ein ASOS Model trägt ein T-Shirt mit Drachenmuster auf dem Rücken

Foto: ASOS

Jetzt an dir

Auf den Geschmack gekommen? Drachen existieren vielleicht nur in der Mythologie, aber dennoch hast du einen Haufen Optionen, dir einen zu schnappen. Zum Beispiel als T-Shirt mit Rückenprint, All-over-Muster oder in Kombi mit dem ebenso nach den Nullerjahren schreiendem Flammenprint. Style den Look ganz easy mit verwaschenen Jeans, Vans und einer Beanie-Mütze. Done.

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?