Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Sag Hey zu unserem ASOS WHITE Designer

Von Elizabeth Odey, 4. November 2018

Du kennst die Menswear-Kollektion von ASOS WHITE noch nicht? Dann kannst du dich hier über unsere Marke informieren und hier die brandneuen Teile shoppen. Und danach kommst du wieder her, um das kreative Genie hinter ASOS WHITE kennen zu lernen. Wir stellen vor: James Lawrence, der Head of Menswear Design bei ASOS, mit dem wir in Sydney über die neue ASOS Brand gesprochen haben …

ASOS WHITE collection

ASOS WHITE collection

Was ist der Unterschied zwischen ASOS WHITE und ASOS DESIGN?

„ASOS WHITE spricht einen anderen Kunden an. ASOS DESIGN ist eklektisch, macht Spaß und setzt Statements, während ASOS WHITE offensichtlich eine sehr minimalistische Ästhetik hat, die sich zwar noch verändern, nie aber verschwinden wird. ASOS WHITE ist für Jungs, die ihren Style kennen, die in zeitlose Klassiker investieren wollen, Lust auf Mode haben, aber simple Teile bevorzugen.“

Was sind deine Lieblingsstücke aus der ASOS WHITE Kollektion?

Ganz klar: Der Nadelstreifenanzug. Die Passform, das Material und das Styling sind perfekt und ich liebe, dass man ihn sowohl lässig, als auch elegant stylen kann. Die Hose und das Sakko lassen sich auch super separat tragen. Ein weiteres Lieblingsteil ist der schwarze Oversize-Pulli aus Grobstrick – er wird noch einige Winter lang mein Lieblingspulli sein.

Wenn du die Wahl hättest: Mit wem würdest du gerne mal gemeinsam eine Kollektion für ASOS entwerfen?

Ich hab großen Respekt für Alexandre Mattiussi und sein Label AMI. Die Preise für Luxusmode schießen gerade durch die Decke und ich liebe es, dass er es sich zur Aufgabe gemacht hat, Luxusqualität zu bezahlbaren Preisen anzubieten. Außerdem: Virgil Abloh. Alles was er entwirft ist aufregend und neu. Seine erste Show für LV war ein Riesenerfolg und seine Kollektion für Ikea zeigt, dass er sich selbst nicht so ernst nimmt. Das imponiert mir. 

Eigentlich bist du ja Schuhdesigner - was ist das letzte Paar Schuhe, das du dir gekauft hast?

Ich muss mir noch unbedingt ein Paar Nike React Element 87s in Weiß holen. Obwohl ich kein Fan von Sneaker bin, liebe ich alles an diesem Schuh. Das letzte Paar Schuhe, das ich mir gekauft habe, war aber ein Paar Gucci Loafer. Ich musste mein altes Paar ersetzen, weil mein Schuster abgebrannt ist, als sie dort zur Reparatur waren – das ist wirklich geschehen!

Was steht auf deiner Sydney To-Do-Liste?

Ich freue mich darauf, morgens am Strand zu joggen, das hilft mir dabei, meinen Kopf frei zu bekommen. Hauptsächlich freue ich mich aber darauf, die Food- und Modeszene in Sydney zu entdecken, während ich durch die verschiedenen Stadtteile schlendere. Wir möchten ja auch unseren Kunden in Australien passende Styles anbieten, deshalb möchte ich mir ein Bild von dem Vibe hier machen. 

 

Hier kannst du ASOS WHITE für Jungs shoppen.

Und hier geht’s zu ASOS WHITE für Mädels

WIE FINDEST DU DIE STORY?