Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

INSPIRATION UND STYLE-TIPPS

So pflegst du deine Sneaker bei Schietwetter

Von Markus Kastenhuber, 31. August 2018

Weil es seit April gefühlt kein Mal geregnet hat, war der Sommer ‘ne gute Zeit für deine Sneaker. Doch der Herbst steht schon in den Startlöchern und mit ihm Regen, Matsch und Dreck. Wie du deine Babys wieder auf Hochglanz polierst, wenn der Herbst sie in Mitleidenschaft zieht, kannst du dir hier anschauen:

junger Mann mit coolen Sneakern

Instagram: @asos_luce

Sneaker putzen und weißen

Deine Schnürsenkel sind schwarz, waren aber mal weiß? Misch in einer Schüssel etwas warmes Wasser und Waschmittel zusammen und weich deine Schnürsenkel dort ein. Und deine Sohle wird wieder leuchtend weiß, indem du zwei Teile Wasserstoffperoxid mit einem Teil Maisstärke und einem Teil Vanish Oxi Action mischst und mit einer Zahnbürste auf die Sohle aufträgst. Auch der Rest deines Sneakers machst du damit wieder blitzeblank. Lass die Mischung mehrere Stunden einwirken, bevor du sie abwischst. Aber Vorsicht: Du arbeitest mit starken Chemikalien, also sind Handschuhe Pflicht! Mehr dazu im Video: 

Übrigens: Auch mit einem Wandradierer wird deine Sohle wieder scheeweiß. Alternativ kannst du es auch mit einem herkömmlichen Radiergummi oder Zahnbürste und Zahnpasta versuchen.  

Turnschuhe in der Waschmaschine sauber machen

Und was stellst du mit Turnschuhen an, die nicht weiß sind? Die meisten Turnschuhe kannst du in die Waschmaschine stecken. Stell deine Waschmaschine auf eine geringe Temperaturstufe und eine niedrige Schleuderzahl ein. Steck deine Turnschuhe in einen alten Kissenbezug und wasch sie darin am besten im Schonwaschgang. Wenn deine Wäsche fertig ist, stell deine Sneaker an einen warmen Ort, um zu trocknen. Ein Paar alte, zusammengeknüllte Zeitungsseiten saugen von innen die Feuchtigkeit auf.

WIE FINDEST DU DIE STORY?