Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Diese 5 Nike-Sneaker feiern 2018 Jubiläum

Von Chris Sayer, 4. August 2018

Du brauchst eigentlich keinen Anlass dafür, dir neue Sneaker zu holen. Aber solltest du doch einen brauchen, haben wir ihn für dich gefunden. Denn 2018 feiern 5 ikonische Turnschuhe von Nike großes Jubiläum. Also, zoll den Sneaker-Klassikern Respekt und wünsch ihnen ’n Happy Birthday!

Nike Tailwind trainers | ASOS Style Feed

Instagram: @airmaxmarket

Nike Tailwind

Der Nike Tailwind ist sozusagen der Opa aller deiner Lieblings-Sneaker von Nike. Vor dem Honolulu Marathon im Jahr 1978 hat die Sportswear-Marke den Sneaker-Markt mit den limitierten (und sofort ausverkauften) Tailwind Laufschuhen revolutioniert. Wieso? Damals hat Nike zum ersten Mal Luftpolster in die Sohle eines Schuhs eingebaut. Fortan war nichts mehr gleich. Alles Gute zum 40., Tailwind!

Nike grey trainers

Instagram: @lidderth

Air Max 98

Der jüngere Bruder des Nike Air Max 97 ist mindestens genauso kultig, wie sein Vorgänger (auch wenn er an seinen Erfolg nicht ganz rankommt). Vor 20 Jahren – es war das Jahr 1998 – hat der Nike Air Max 98 Sneakerheads mit seinem minimalistischeren Design den Kopf verdreht. Wenn du verstehst, dass weniger auch mal mehr sein kann, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um dir endlich dein eigenes Paar zu holen. 

A pair of Nike Air Max Plus TN trainers | ASOS Style Feed

Instagram: @damiensneaker

Air Max Plus TN

Auch der Air Max Plus TN feiert dieses Jahr seinen 20. Geburtstag. Mit gleich vier Luftpolstern in der Sohle und seinem futuristischen Design galt er damals als bahnbrechend. Zu seinem Jubiläum hat Nike den Schuh dieses Jahr mit neuen Farben und Materialien frisch aufgelegt und knüpft somit an den alten Ruhm von damals an. Also, worauf wartest du noch? 

A pair of Nike Air Jordan 3 trainers | ASOS Style Feed

Instagram: @us_gravy_seal

Jordan 3

Zu Nikes Air Jordans gibt es viele Meinungen. Das gilt allerdings nicht für den Jordan 3. Der Schuh – es war der erste Schuh den Tinker Hatfield für Basketball-Gott Michael Jordan designt hat – war gleichzeitig auch der erste Schuh, der das ikonische Bildnis von Michael Jordan featurte. Kein Wunder also, dass sich selbst 30 Jahre später noch alle darüber einig sind, dass der Jordan 3 einer der besten Schuhe der Marke ist. 

A pair of Nike Air Yeezy trainers | ASOS Style Feed

Instagram: @17gallery.my

Nike Air Yeezy

2008 hat sich das Sneaker-Game komplett verändert. Denn damals, es war bei der Verleihung der Grammy Awards, passierte etwas bis dato undenkbares: Nike präsentierte zum ersten Mal eine Schuh-Kooperation mit jemandem, der kein Sportler war. Der glückliche Kerl war kein geringerer als Hip-Hop-Legende Kanye West, der bei seinem Grammy-Auftritt die ganze Sneaker-Welt mit seinen leuchtenden Turnschuhen fasziniert hat. Damit war der Grundstein für den Air Yeezy gelegt, der ein Jahr später endlich in den Regalen war (allerdings nicht sehr lange, denn er war sofort ausverkauft). 

WIE FINDEST DU DIE STORY?