Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

REDAKTIONSFAVORITEN

3 Skaterbrands, die du kennen solltest

Von Lakeisha Goedluck, 29. März 2018

Wenn es eine Stilrichtung gibt, auf die du in der neuen Saison aufspringen solltest, ist das ganz klar Skater. Ob oversized T-Shirts oder helle, easy-sitzende Jeans – Half-Pipe-Teile gehören jetzt zum Garderoben-Standard. Damit du deinen Look direkt auf Level bringen kannst, stellen wir dir hier 3 Skater-Brands vor, an denen du im Frühling/Sommer nicht vorbeikommst.
Vans at ASOS

Vans

Vans ist in der Szene natürlich lange kein Unbekannter. Und ihre Sneaker hatte jedes 90s-Kid zumindest schon mal auf einer Wunschliste stehen. Trotzdem sticht die aktuelle Kollektion der, 1966 in Kalifornien gegründeten, Ikone heraus – mit starken Farben und Schachbrett-Muster auf extrem entspannten Styles.

Element at ASOS

Element

Auch aus dem sonnigen Kalifornien stammend, hat sich Element in den frühen 90ern Style-technisch nach vorne und in Skater-Herzen gespielt. Das wird die Brand auch 2018 schaffen, denn ihre Neuzugänge trumpfen mit lockeren Schnitten, Logo-Prints und coolen Cartoon-Looks auf. 

Crooked Tongues x Lucas Beaufort at ASOS

Fotos: ASOS

Crooked Tongues x Lucas Beaufort

Die Mädels und Jungs von Crooked Tongues kreieren in guter Regelmäßigkeit lässige Skater-Styles mit starken Streetwear-Elementen. Zusammen mit dem französischen Künstler Lucas Beaufort, der sich einen Namen damit gemacht hat, alte Skater-Magazine als Grundlage für seine Werke zu benutzen, haben sie jetzt eine neue Kollektion geschaffen, die mit noch mehr starken Grafiken und Skater-Vibes daherkommt. Alleine das Board ist hier nicht inklusive.

WIE FINDEST DU DIE STORY?