Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Was dein Schrank von Stranger Things lernen kann

Von Sarah Kershaw, 29. Oktober 2017

Nur du, dein Bett und die zweite Staffel von Stranger Things – klingt nach deinem Wochenende? Keine Sorge, du bist nicht allein! Wir stehen genauso unter dem Bann der Netflix-Serie. Doch die Geschichte um Will Buyers und die Fahrrad-Gang packt uns nicht einfach nur, weil's sowas von spannend und der Soundtrack einfach verdammt gut ist, sondern auch aufgrund der mega guten Klamotten! Hier gibt's fünf Style-Lektionen frisch aus Hawkins, Indiana.
stranger things

Foto: Netflix

#1 Die Farbpalette auf den Punkt getroffen

Wer hätte jemals gedacht, dass Braun zu Braun und noch mehr Braun so gut aussehen könnte? Ob Lammfelljacke, Cordhose, oder Strick – die Oldschool-Teile versprühen in Karamell- bis Schokoladentönen ordentlich Retro-Vibes.
stranger things

Foto: The Urban Spotter

Lucas' Pulli zeigt die gesamte Herbstfarben-Palette und punktet zusätzlich mit dem Ringerhalsausschnitt, während dieser Streetstyle-Held sein H/W'17-Outfit in Weinrot, Orange und Khaki hält. Passt ebenso gut in die Stranger-Things-Ästhetik.
stranger things

Foto: Netflix

#2 Ein Cordkragen ist nicht nur 'was für Opa

Was ein Glück, dass es Mike gibt. Zugegeben, er ist nicht der Coolste der Crew, aber er hat's einfach drauf, Cord richtig lässig zu tragen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Dad 'ne ähnliche graue Jacke im Schrank hängen hat, ist dabei ziemlich hoch.
stranger things

Foto: Getty

Also nichts wie ab mit dir auf die Suche nach dem stylischen Stoff! Wenn du die Jacke gefunden hast, kombiniere ein weißes T-Shirt, 'ne Khaki-Jeans und Wildleder-Sneaker dazu, um deinem Alltags-Look ein minimales Throwback-Upgrade zu verpassen.
Was dein Schrank von Stranger Things lernen kann

Foto: Netflix

#3 Eine praktische Hemdjacke bringt weiter

Bestimmt hast du's zumindest im Trailer schon gesehen, aber – Achtung Spoiler – Eleven ist zurück! Und zwar mit 'nem neuen Haarschnitt und einer richtig lässigen Hemdjacke in Arbeiter-Optik. Der Hemd/Jacken/Mantel-Hybrid ist eines der Style-Upgrades der zweiten Staffel.

Was dein Schrank von Stranger Things lernen kann

Foto: The Urban Spotter

Der Streetstyler nimmt die zurückgelehnten Erdtöne von Elevens Hemdjacke und kombiniert sie in einem Hoodie-trifft-Trainingsjacke-Mix. Mit dem Retrokragen samt Zipper ist er dabei für die Paris Fashion Show ebenso ready wie für 'ne Stranger-Things-Kostümparty.

stranger things

Foto: Netflix

#4 Nike Cortez bleiben einfach cool

Steve ist der Bad Boy mit voluminöser Föhnfrisur, der seine Ringer-T-Shirts voller Stolz trägt und an dem die Nike Cortez aussehen, als wären sie für ihn persönlich gemacht worden.
stranger things

Foto: The Urban Spotter

Der Retro-Sneaker erlebt zufälligerweise seit einiger Zeit ebenfalls ein Comeback. Er fängt sportlich-athletisch perfekt die 80er-Stimmung ein und die passt auch in Wintergarderobe gut.
Was dein Schrank von Stranger Things lernen kann

Foto: Netflix

#5 Overalls sind überraschend vielseitig

Overalls sind ja generell eher ein umstrittenes Teil. Nicht so bei den Jungs aus Hawkins. Angelehnt an den 80er-Klassiker Ghostbusters tragen sie's ganz locker, während sie Demogogons bekämpfen. Das sind klare (Style-)Gewinner.

man in boiler suit

Foto: The Urban Spotter

Dieser Typ aus New York City unterstreicht mit seiner Kombi den Fashion-Hack. Zusammen mit weißen Sneakern und 'ner Logo-Kappe sieht der Overall richtig alltagstauglich und trotzdem besonders cool aus. Mut lohnt sich eben doch.

WIE FINDEST DU DIE STORY?