Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Kultmarke: Champion

15. Juni 2018

Seit fast 100 Jahren ist Champion ein echter Sportswear-Gewinner. In letzter Zeit spielt die Kultmarke aber auch ganz oben in der Streetwear-Liga mit. Höchste Zeit also, sich Champion mal genauer anzusehen ... 

cult brand: champion

Instagram: @asos_jono

1919 haben die Brüder Abe und Bill Feinbloom in Rochester, New York, die 'Knickerbocker Knitting Company' gegründet. Schon wenige Jahre später haben sich die beiden einen Namen für hochwertige Sweatshirts, T-Shirts und Sportsocken gemacht, die an den amerikanischen Unis schon zur Grundausrüstung der Sportler gehörten. Deshalb legten sie ihren ursprünglichen Namen in den 30er-Jahren ab und waren fortan als die 'Champion Knitting Mills' bekannt. 

cult brand: champion

Foto: Champion

Mit dem neuen Name konnte Champion in den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten weitere Siege feiern, als die Marke das erste Football-Trikot aus Baumwolle, Trainingsshorts aus Netzstoff und das ikonische umgekehrt gewebte Sweatshirt entwickelt hat.  

cult brand: champion

Instagram: @asos_luce

Ach, und damals in den 30ern hat Champion dann auch noch ganz nebenbei den Kapuzenpullover 'erfunden'. Ursprünglich sollte das Kultteil Arbeiter im kalten New Yorker Winter warm halten. Mittlerweile ist es allerdings viel mehr als nur ein funktionales Kleidungsstück. Für Sportler, Rapper, Skateboarder und Fans von lässigen Streetwear-Looks ist der Hoodie schon seit langem ein echtes Style-Essential.

cult brand: champion

Foto: Champion

Damit hörte der Siegeszug von Champion aber nicht auf. In den 90ern wurde die Marke dann zum offiziellen Ausstatter des amerikanischen Basketball-Nationalteams ernannt – und schmückte dann die Uniformen von Sport-Legenden wie Magic Johnson, Patrick Ewing und Michael Jordan. Kein Wunder also, dass Champion zu dieser Zeit langsam aber sicher auch Fans abseits des Sportplatzes gewinnen konnte. 

cult brand: champion

Instagram: @asos_dennis

Und mittlerweile hat sich Champion fest als Streetwear-Marke etabliert. Ein T-Shirt oder Sweatshirt mit Champion-Logo hängt nicht nur in den Kleiderschränken von unseren ASOS-Insidern, sondern auch von stylischen Kerlen wie Kendrick, Yeezy, Drizzy und Co. Kooperationen mit Streetwear-Brands wie Supreme, BAPE und Undefeated haben Champion zudem noch mehr auf den Radar von Streetstylern weltweit katapultiert ... wo die Kultmarke wohl auch erstmal bleiben wird. 

 

WIE FINDEST DU DIE STORY?