Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Style-Spickzettel aus Game of Thrones

Von Sarah Lillywhite Christin Meyer zu Hoerste und Markus Kastenhuber, 14. April 2019

Das Warten hat ein Ende, denn heute Nacht um drei Uhr gibt’s endlich neue Folgen von Game of Thrones. In der letzten Staffel haben wir gelernt, dass auch Tiere in Untote verwandelt werden können, Jon Snows Familiengeschichte verworrener ist, als dein Kopfhörerkabel, und dass die Jungs aus Winterfell und Co. style-technisch wissen, was du 2019 tragen willst. Glaubst du nicht? Hier ist der Beweis.
Game of Thrones

Foto: Rex

So flauschig

Im Verlauf der letzten sieben Staffeln ist nicht nur Jon Snows Ansehen in Westeros, sondern auch seine Fellmantelsammlung beträchtlich gewachsen. Von zotteligen Patchwork-Mänteln, die er während der Zeit bei der Nachtwache trug, bis hin zu sleeken Flausch-Capes, die dem Nachfolger auf dem eisernen Thron würdig sind – in Jon Snows Augen kann der Winter kommen.
Jacke mit Fellkragen Game of Thrones

Foto: Imaxtree

Wie Jon weiß auch dieser Kerl, dass etwas Flausch (natürlich aus Kunstfell) simple Looks easy aufwerten (und aufwärmen) kann. Die Kombi aus weißem T-Shirt, Cargo-Pants und Bügelschlosskette wird durch den Fake-Fur-Kragen in Nullkommanichts – also so schnell wie sich die Temperaturen gerade ändern – April-Wetter-fest.

Style-Spickzettel Game of Thrones

Foto: sky

Häng’s an die Nadel

Als ehemaliger stylischer Playboy, ehemalige rechte Hand des Königs und momentane rechte Hand der Königin, weiß Tyrion Lannister wie mächtig ein gutes Accessoire sein kann. Hier trägt er mit stolzer Brust seine Hand-Brosche, während er sich Gedanken darüber macht, was Daenery mit den Drachen ausheckt.
Streetstyle Camouflage Jeansjacke

Foto: Imaxtree

Anstecker und Aufnäher sind nicht nur ein toller Weg zu zeigen, dass man die rechte Hand der Drachenkönigin ist, sondern auch, um das Outfit persönlicher zu machen. Nehmen wir die Jeansjacke von diesem Typen, die durch die Badges und die Kombi mit der Camojacke, ein Update bekommt. Den Truppen von King’s Landing gefällt das!
Game of Thrones

Foto: Landmark

Brown is the new Black

Ob Jamie so bedröppelt guckt, weil Cersei und Euron sich gegen ihn verschworen haben? Vielleicht. Was allerdings feststeht ist, dass Jamie mit seinem Outfit in Trendfarbe Braun beweist, dass er immer noch der bestgekleidetste Typ in ganz King’s Landing ist.

Game of Thrones

Foto: Imaxtree

Braun ist den Status als langweiliger Cousin von Schwarz endlich los und mausert sich, angetrieben durch den Granddad-Trend, gerade zur Trendfarbe des Jahres. Beweisstück A: Der Layering-Look von diesem Typen, der zeigt, dass monochromes Styling auch in Kaffeetönen funktioniert. Fehlt nur noch ein Highlight in Navy oder ‘ne goldene Hand wie in Jamies Fall.
Game of Thrones Brienne

Foto: Rex

Glanz und Gloria

Auf ihre neue Rüstung und das Schwert Eidwahrer ist Brienne von Tarth so stolz, dass sie beides in ‘nem tiptop Zustand hält. Weil Komfort und Kälteschutz auf dem Weg durch die sieben Königreiche nicht wie Brandon Stark hinten runterfallen dürfen, trägt sie bei der Suche nach Sansa Schal zur glänzenden Rüstung. Gute Wahl!
Metallic streetstyle

Foto: The Urban Spotter

Wie man an diesem Streetstyle sieht, geht Lady Briennes Einfluss weit über die Grenzen von Westeros hinaus. Kombiniert mit monochromen Basics wie Schal, Blazer und Tasche kann die Rüstung – Pardon – der Metallic-Einteiler richtig glänzen.

WO GIBT'S DENN SOWAS? BEI UNS! Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?