Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

FAQ

Während die Jurymitglieder aus unseren 10 Fashion-Discovery-Finalisten zwei Gesamtsieger auswählen, ist es für dich an der Zeit zu entscheiden, wer den begehrten People's Pick Award erhalten soll. Der People's Pick-Gewinner darf eine Saison lang den Edit seiner Kollektion auf ASOS verkaufen – und wenn er zudem das Glück hat, auch den Hauptpreis des Wettbewerbs zu gewinnen, erhält er stattdessen zusätzlich £ 10.000. Die Abstimmung beginnt 17. April 2018 um 10 am BST und endet 1. Mai 2018 um 10 am BST. Du hast nur eine Stimme, aber sie ist wichtig! Und übrigens: unsere allwissenden, allsehenden Technikteams werden es bemerken, wenn du versuchst, das Abstimmungsverfahren zu manipulieren. Aber so etwas würdest du ja nie machen, oder? Gewinnspielrichtlinien hier ansehen

Warum führt ASOS diesen Wettbewerb durch?

ASOS unterstützt schon seit Langem neue Designtalente und aufstrebende Marken, es bietet sich jedoch an, eine formellere Initiative durchzuführen und einen größeren Pool an Talenten zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir diese Initiative zur Markenentwicklung ins Leben gerufen, die wir ASOS Fashion Discovery genannt haben.

Was kann der Sieger gewinnen?

Am Ende des Wettbewerbs werden zwei Gewinner feststehen und jeder Gewinner erhält von ASOS Folgendes:

· £ 50.000 in bar, damit jeder Gewinner seine Marke weiterentwickeln kann;

· Ein Edit ihrer Markenkollektionen wird auf ASOS.com (und weiteren lokalen Websites in Landessprache nach dem Ermessen von ASOS) für zwei aufeinanderfolgende Saisons verkauft;

· 50 Stunden Mentoring, aufgeteilt in bis zu fünf Geschäftsfunktionen: Einzelhandel, Marketing, Finanzen, Recht und Beschaffung

· Redaktionelle Beiträge auf ASOS-Kanälen; und

· ASOS erstellt ein digitales Fashion-Lookbook.

· Die Öffentlichkeit erhält auch die Gelegenheit, per Online-Abstimmung ihren Publikumssieger aus den Finalisten auszuwählen. Der Gewinner des People's Pick erhält einen Edit seiner Markenkollektion, die auf ASOS.com (und weiteren lokalen Websites in Landessprache nach dem Ermessen von ASOS) eine Saison lang verkauft wird. Ist der Gewinner des Publikumspreises auch der Gewinner des Hauptwettbewerbs, erhält der People's Pick-Gewinner stattdessen £ 10.000 in bar, die zur Weiterentwicklung der Marke verwendet werden.

Was ist der People's Pick Award und warum sollte ich überhaupt abstimmen?
Der People's Pick-Gewinner wird ein Edit seiner Kollektion eine Saison lang auf ASOS verkaufen. Entscheiden die Jurymitglieder, dass er auch der Gewinner des Hauptwettbewerbs ist, erhält er stattdessen £ 10.000 in bar. Die Marke, die die meisten Stimmen der Öffentlichkeit erhält, wird mit dem People's Pick Award ausgezeichnet.
Wie kann ich abstimmen?
Klicke auf deine Lieblingsmarke und klicke dann auf „Abstimmen“, um deine Stimme abzugeben. Du musst dich dazu bei deinem ASOS-Konto anmelden.
 
Du hast noch kein ASOS-Konto? Es ist ganz einfach, ein Konto zu erstellen. Klicke hier, um dich anzumelden und du hast die Wahl, ein Konto unter Verwendung von Facebook, Twitter, Google+ oder deiner E-Mail-Adresse zu erstellen. 
 
Möchtest du dich durch Social Media anmelden, dann wirst du dazu aufgefordert, dich bei deinem Social Media-Konto anzumelden.Sobald du dich angemeldet hast und den Anweisungen gefolgt bist, musst du abhängig von der von dir verwendeten Social Media-Plattform einige Informationen bestätigen. Meldest du dich mit einer E-Mail-Adresse an, musst du ebenfalls einige Informationen bestätigen. 
 
Sobald du alle deine Informationen eingegeben hast, klickst du auf „Konto erstellen“ und schon kannst du deine Stimme abgeben.
Kann ich für mehr als eine Marke abstimmen?
Obwohl wir wissen, wie schwer es ist, eine Lieblingsmarke auszuwählen, kannst du leider nur eine Stimme abgeben.
Wann wird der Gewinner verkündet?
Wir werden die Gewinner ab dem 7. Mai kontaktieren und bekanntgeben.
Wann kann ich die Styles der Gewinner-Marke bei ASOS shoppen?
Wir werden eng mit den Gewinner-Marken zusammenarbeiten, um sie als ASOS-Lieferanten zu etablieren. Dieser Prozess dauert mindestens vier Monate. Halte also Ausschau auf der Website, auf der Informationen dazu bereitgestellt werden!
Wer kann teilnehmen?

An diesem Wettbewerb können nur in Großbritannien ansässige Unternehmen (Einzelunternehmen, Partnerschaften und Unternehmen) teilnehmen, die – · zum Stichtag 4. September 2017 weniger als fünf Jahre im Geschäft sind; und

· eine Modemarke betreiben (z. B. Herrenmode, Damenmode, Unisexmode, Accessoires, Schuhe und/oder Schmuck, Beauty-Marke oder Haushaltswarenmarke („Marke)“. Alle anderen Produkterweiterungen werden zum Zweck dieses Wettbewerbs nicht berücksichtigt; und

· neue Produkte (d. h. keine Vintage- oder Secondhand-Produkte) und originale Moderprodukte verkaufen.

Welche Kriterien berücksichtigen die Jurymitglieder bei ihrer Auswahl?

In allen drei Phasen des Wettbewerbs suchen unsere Jurymitglieder nach Unternehmen und Marken, die:

· für die ASOS-Plattformen geeignet sind, z. B. in Bezug auf ihre Werte, die Bedeutung für Mittzwanziger und Preispunkte;

· eine starke, qualitativ hochwertige Online- und Social Media-Präsenz aufweisen;

· Originalität, Kommerzialität, Persönlichkeit und Unternehmergeist zeigen – nicht nur bei ihrer Wettbewerbsanmeldung, sondern auch bei ihrer Modekollektion, bei Marketinginhalten und im Tagesgeschäft;

· über zuverlässige Vertriebskanäle verfügen und die Fähigkeit aufweisen, ihre Produkte global zu vertreiben;

· wirtschaftliche Stärke, Existenzfähigkeit und Würdigung von Risikomanagement zeigen;

· über ein umfassendes Verständnis darüber verfügen, wie Marketing und PR ihr Unternehmen aufbauen können; und

· beweisen können, dass sie den Preis zur Weiterentwicklung ihrer Marke verwenden. Unsere Jurymitglieder berücksichtigen darüber hinaus das Kundenfeedback der finalen 10 Shortlist-Unternehmen, obwohl dies bei der Bestimmung der Gewinner nicht allein ausschlaggebend ist.

Wer sind die Jurymitglieder?

In Phase 1 bestehen unsere Jurymitglieder aus führenden Vertretern der ASOS Retail- und Fashion-Teams.

In Phase 2 werden die Jurymitglieder der ASOS Retail- und Fashion-Teams von Vertretern anderer ASOS-Geschäftsfunktionen, wie Finanzen, Recht, Beschaffung und Marketing, unterstützt.

In Phase 3 setzen sich die Jurymitglieder wie folgt zusammen:

·Jo Hunt (Damenbekleidung, Head of Buying);

· John Mooney – Creative Director, Herrenbekleidung und Produktion bei ASOS;

· Nick Beighton – CEO von ASOS;

· Hilary Riva OBE – Non-Executive Director von ASOS Plc und ehemalige CEO des British Fashion Council;

· Gemma Shiel, Gründerin von Lazy Oaf;

· Susie Lau, Gründerin von Susie Bubble;

· Laura Jackson, Moderatorin und Autorin;

· Katie Baron, Journalistin & Creative Consultant, Stylus; und

· Elgar Johnson, Fashion Director bei GQ Style

In jeder Phase werden die Jurymitglieder darüber hinaus mindestens eine ASOS-unabhängige Person einbeziehen, deren Name auf Anfrage unter asosfashiondiscovery@asos.com mit dem Betreff „ASOS Fashion Discovery Competition Independent Judge“ (die E-Mail-Adresse wird zwei Monate nach der Gewinnerzeremonie gelöscht) angefragt werden kann.

Wo erhalte ich weitere Informationen über diesen Wettbewerb?
Wir hoffen, dass alle deine Fragen in diesen FAQ und den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Wettbewerbs beantwortet wurden. Hast du jedoch Fragen, auf die du noch keine Antwort gefunden hast, sende bitte eine E-Mail an: asosfashiondiscovery@asos.com
Welche Daten und Fristen sind wichtig?

Dieser Wettbewerb besteht aus 3 Phasen. Die vollständigen Daten für jede Phase sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Wettbewerbs festgelegt. Folgende Termine sind jedoch besonders von Bedeutung:

·Phase 1 endet am Montag, dem 30. Oktober 2017 (08:00 GMT). Wir werden jedem Teilnehmer bis 27. November 2017 mitteilen, ob er es in die Longlist geschafft hat.

·Phase 2 (nur für Unternehmen, die es in die Longlist geschafft haben) beginnt am 27. November 2017 und endet mit der verlängerten Frist am 21. Dezember 2017 (08:00 GMT). Unternehmen der Longlist werden bis zum 20. Januar 2017 darüber informiert, ob sie es in die Shortlist geschafft haben.

·Phase 3 (nur für Unternehmen in der Shortlist) umfasst Folgendes: (a) verschiedene Meetings und Foto-/Video-Shoots sowohl in den Büros der Shortlist-Unternehmen, als auch am ASOS-Hauptsitz (oder an einem anderen Ort im Zentrum Londons) zwischen dem 22. Januar 2018 und dem 16. Februar 2018 und (b) ein Meeting mit unseren Jurymitgliedern an einem Ort im Zentrum Londons (wird noch bekanntgegeben) zwischen dem 30. April 2018 und dem 4. Mai 2018. Wichtige Vertreter der Shortlist-Unternehmen müssen an diesen Terminen verfügbar sein (ASOS behält sich das Recht vor, Teilnehmer bei Nichterscheinen zu disqualifizieren).

·Wir werden alle Shortlist-Unternehmen bis zum 4. Mai 2018 darüber informieren, ob sie zu den Gewinner zählen oder nicht. Unsere Gewinner werden bei einer Gewinnerzeremonie öffentlich bekanntgegeben, die zwischen dem 7. Mai 2018 und 13 Mai 2018 im Zentrum Londons stattfindet (das genaue Datum wird noch bekanntgegeben). Wichtige Vertreter der Gewinner müssen an der Zeremonie teilnehmen. Die öffentliche Abstimmung für den People's Pick Award beginnt am 17. April 2018 (10:00 GMT) und endet am 1. Mai 2018 (10:00 GMT). Der Gewinner des Publikumspreises wird am 10. Mai 2018 informiert.

Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?
Wir hoffen, dass alle deine Fragen in diesen FAQ und den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Wettbewerbs beantwortet wurden. Hast du jedoch Fragen, auf die du noch keine Antwort gefunden hast, sende bitte eine E-Mail an: asosfashiondiscovery@asos.com
Warum können nur in Großbritannien ansässige Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen?
Der Wettbewerb findet dieses Jahr nur in Großbritannien statt, da ASOS jedoch global agiert, sehen wir für uns das Potenzial, zukünftig ähnliche Initiativen auf anderen wichtigen Märkten durchzuführen.