Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

REDAKTIONSFAVORITEN

3 Sportarten, die jetzt Spaß machen

Von Jana Aasland, 31. Mai 2019

Aerial Fitness, die wichtigste internationale Meisterschaft der Frauen und der Aufstieg der sogenannten Wearables – in Sachen Sport ist dieses Jahr einiges los (und nein, bei Letzterem handelt es sich nicht um ein neues Marvels-Spin-Off). Wir haben uns drei Sport-Trends für 2019 angeschaut und die passenden Styles dazu für deine Wunschliste gesammelt. Bei welchem Trend bist du dabei? 

Fußball

Am 7. Juni starten die deutschen Frauen zusammen mit 23 anderen Nationen endlich wieder in eins der wichtigsten Turniere – klar, dass wir darauf hinfiebern, unsere Mädels am 7. Juli beim Finale im Parc Olympique Lyonnais in Lyon zu sehen (dieses Jahr findet das Event nämlich bei den Franzosen statt). Nach 2003 und 2007 könnte das unser dritter Titel werden. Wenn du nicht nur auf der Leinwand sondern auch auf dem echten Rasen unterwegs bist, schnapp dir die Fußball-Styles von ASOS 4505, Puma und Co. jetzt hier.   

Aereal Fitness

Während klassisches Yoga schon etwas länger auf deinem Radar ist, erscheint Yoga in der Luft, sogenanntes Aerial Yoga auf der Bildfläche und bringt alle deine vorigen Vinyasa-, Bikram- und Hatha-Erfahrungen ins nächste Level. Die Luftakrobatik findet in von der Decke hängenden Tüchern statt und stärkt Gleichgewichts-Sinn und Muskulatur. Mit Sport-Styles, die so stretchig und flexibel sind, dass du deine Körperteile darin in alle beliebigen Richtungen bewegen kannst, fühlt du dich 'n bisschen wie ein Zirkus-Akrobat. Ausprobieren wärmstens empfohlen. 

Fotos: ASOS

Joggen

Klar, Joggen ist keine 2019-Erfindung, aber sogenannte Wearables, also Fitness-Tracker, die du beim Training am Körper trägst, um deine Leistung und Trainingsfortschritte zu tracken, werden immer populärer – und dadurch besser. Neben der digitalen spielt auch die Style-Motivation 'ne große Rolle, weil du besser performst, wenn du dich gut fühlst. Wichtig fürs Draußen-Training: eine gut sitzende Laufleggings und eine bequeme Jacke zum Drüberschmeißen für Wind und Wetter. 

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?