Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

BEAUTY

Make-up: Die besten Tipps und Techniken

Von Amelia Bell, 12. Juni 2019

Für die in New York lebende Französin Laura Mercier ist Make-up dazu da, um deine Individualität zu feiern. Die Celebrity-Make-up-Artistin hat mit Les Techniques ein Set aus Make-up-Hacks kreiert, mit dem du das Beste aus deinem Look rausholst. Willst du deine Lippen betonen (und zwar den ganzen Tag)? Kein Problem. Oder sind deine Augen dein Lieblingsfeature, das du besonders hervorheben willst? Easy. Hier gibt's alle Tools, Tipps und Geheimnisse, die dich noch mehr zu dir selbst machen. 


The Defined Eye technique by Laura Mercier. Products available at ASOS

La Technique 1: Das definierte Auge

1. Aktiviere einen schwarzen Eyeliner in Tiegelform, wie den Tightline Cake Eyeliner mit einigen Tropfen Wasser für eine glänzende Konsistenz. Mit einem Eyeliner-Pinsel verteilst du den Liner rund ums Auge, direkt beim Wimpernkranz (aber nicht auf der Wasserlinie). Mit diesem Tipp sehen deine Wimpern super dick und lang aus. 

2. Mit einem bronzefarbenen Lidschatten, wie der Caviar Stick Eye Colour ziehst du eine Linie auf dem beweglichen Lid. Verblende den Lidschatten mit einem dicken Eyeliner-Pinsel von links nach rechts – der Trick ist, dass am Ende keine harten Farbkanten zu sehen sind. Für mehr Intensität kannst du noch eine weitere Schicht auftragen und das Ganze wiederholen. 

3. Mit einer schimmernden Farbe, wie der Caviar Stick Eye Colour in Copper gehst du dann über das bewegliche Lid und verblendest auch hier besonders gründlich, um harte Kanten zu vermeiden. 

4. Das Finale: eine Prise Copper Lidschatten im inneren Augenwinkel und Mascara.

 


Laura Mercier's bold lip. Product available at ASOS

La Technique 2: Die Statement-Lippe

1. Für einen Lippenstift, der den ganzen Tag hält, bereite deine Lippen mit einem losen Puder, wie dem Translucent Loose Setting Powder vor. Mit deinem Finger trägst du dann eine kleine Menge des Infusion De Rose Nourishing Lip Balm auf. 

2. Trage eine kleine Menge des Secret Camouflage Concealer rund um die Lippenlinie auf für ein besonders akkurates Ergebnis.

3. Als nächstes umrandest du deine Lippen mit dem Red Velvet Longwear Lipliner. Wenn die äußere Linie sitzt, malst du die gesamten Lippen mit dem Lipliner aus, um eine Base für den Lippenstift zu kreieren. 

4. Trage den Rouge Electrique Rouge Essentiel Silky Creme Lippenstift auf. Darauf folgt das berühmte „Lippen auf Kosmetiktuch pressen“, damit die Pigmente sich besser auf den Lippen absetzen können und die Farbe stärker wirkt. 

5. Benutze eine Puderquaste, um eine kleine Menge des losen Puders auf den Lippen zu verteilen – das ist der magische Schritt, der die Farbe bindet und länger haltbar macht. 

6. Jetzt verfeinerst und korrigierst du noch einmal die Lippenlinie und trägst eine zweite Schicht Lippenstift auf. Wichtig danach: Zähne auf Lippenstift-Abdrücke checken. Fertig!

 


Laura Mercier's Glow Up technique. Products available at ASOS

La Technique 3: Der perfekte Glow

1. Verteile eine kleine Menge des Translucent Loose Setting Powders auf dem Augenlid.

2. Falte deine Puderquaste zur Hälfte und gehe mit der gefalteten Kante vorsichtig über dein Lid, um überschüssiges Puder abzunehmen. Dann faltest du die Quaste in die andere Richtung und massierst das restliche Puder für ein ebenmäßiges Ergebnis ins Lid ein.

3. Mit der „Pressen und rollen“-Technik (aka Quaste auflegen und von rechts nach links schwenken) trägst du das Puder an den Stellen auf, die du mattieren möchtest, wie etwa die T-Zone oder das Kinn. 

4. Mit einem großen Pinsel, wie der Glow Brush trägst du das Translucent Loose Setting Powder Glow auf. Mit großer Wedel-Bewegung verteilst du das Glow-Puder auf der Nase, den Wangenknochen und minimal auf der Stirn. Tipp: konzentrier dich auf die Stellen, die du im Spiegel glänzen sehen willst. 

Laura Mercier's Even Canvas makeup technique. Products available at ASOS

La Technique 4: Die ebenmäßige Leinwand

1. Um dein Make-up für den gesamten Tag zu fixieren, trage einen Primer auf. Beginne in der Mitte des Gesichts und arbeite dich nach außen. 

2. Nimm eine kleine Menge der Flawless Lumiere Radiance Perfecting Foundation mit einem Make-up-Schwamm auf und arbeite die Grundierung von außen nach innen in deine Haut ein. Diese Technik verhindert, dass du zu viel Foundation in der Mitte deines Gesichts aufträgst. 

3. Mixe die beiden Farben des Secret Camouflage Concealer miteinander, bis du einen Ton findest, der deiner Hautfarbe entspricht. Damit lassen sich etwa gerötete Stellen easy covern. 


DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?