Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

SO STYLST DU...

Style-Tipp: Dein Egal-was-du-vorhast-Outfit

Von Nelly Gergi, 6. Mai 2019

Ein No-Brainer-Outfit, das alle deine „Was zieh ich bloß an?!“-Dramas löst? Besonders wichtig an diesen Samstagen im Frühling, wenn du deine Mädels zum Brunch triffst, ihr gleich danach aus Versehen auf 'nen Cocktail in der Rooftop-Bar landet, um euch morgens um 2 plötzlich tanzend und „Oops, I did it again!“-grölend im Club wiederfindet. Klingt eigentlich ziemlich perfekt – wäre da nicht der 2kg-Jutebeutel, den du überall hin mitschleppst, um für jede Situation gewappnet zu sein. Wir hätten da 'ne Idee..

Outfit available at ASOS | ASOS Style Feed

Die praktischen Facts zuerst: Das Wetter ist im Herzen immer noch ein bisschen April und nichts ist mehr Übergangs-ready als eine (gut sitzende) Jeans. Diese hier hört dank heller Waschung und fransigem Saum auf den Namen Frühling. Check. Nächster Punkt: Höchstwahrscheinlich verbringst du den gesamten Tag stehend/laufend/tanzend aka ein bequemes Paar Schuhe muss her. Verzierte Mules mit Mini-Absatz stehen für Brunch-Readiness und Tanzflächen-Fun. Gekauft. 

 

Wenn deine praktischen Bedürfnisse gestillt sind, wird's Zeit, dem Outfit noch ein bisschen mehr Liebe zu schenken. Eins der aktuellen Lieblingsthemen: Oberteile mit großen Ärmeln und schniekem Dekolleté. Ein weißes Milchmädchen-Top und helle Jeans sind aktuell das Dream-Team, auf das du für jeden Anlass setzen kannst. Dazu: ultimative 90s-Vibes mit einer Mini-Schultertasche, die Retro-Gefühle auslöst, während sie groß genug für den wichtigsten Stuff und klein genug für den ganzen Tag ist. Noch ein bisschen Bling und du bist ready für den ersten Spritz. 

 

 

WO GIBT'S DENN SOWAS? BEI UNS! Artikel

WIE FINDEST DU DIE STORY?