Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

INSPIRATION UND STYLE-TIPPS

Style-Spickzettel für die Hitzewelle

Von Jana Aasland, 26. Juli 2018

Weil der Sommer entschieden hat, ‘ne Weile zu bleiben und sich diese Woche karibisch austobt, brauchst du neben Handventilator und Gelato ein paar clevere Outfit-Tipps mit Teilen aus deinem Kleiderschrank, die dich gut kombiniert durch die heißesten Tage des Jahres bringen. Diese Streetstyles haben das im Griff.
sommerkleid sneakers street style

Fotos: Getty

1. Flatterkleider

Dass fließende Kleider ‘ne Sommer-Investition sind, die sich lohnt, ist nix Neues. Dass du sie diese Saison mit Sneakern trägst, die von Papa sein könnten, schon.


Hitze-approved, weil: Der Kontrast von klotzigen Schuhen und filigranem Kleid mega aussieht, obenrum luftig ist und dich untenrum durch ‘nen heißen Tag in der City bringt.

weite hose Marlene hose

Foto:

2. Weite Hose (+ weites Oberteil)

Wann sich ‘ne weite Hose lohnt? Wenn’s über 30 Grad ist und du trotzdem lieber lang trägst. Und wenn du so ‘nen guten Style-Tipp bekommst wie diesen: Unten weit und oben weit funktioniert, wenn du beim Oberteil für eine taillierte Silhouette sorgst. Schnapp dir ein Tuch oder langen Gürtel im Kofferband-Style als Statement (oder den Bund einer Jeans samt Potasche, wenn du's gerade da hast).

 

Hitze-approved, weil: damit luftig dein neues Lieblingswort ist und „36 Grad und es wird noch heißer“ für dich ab jetzt kein Problem mehr darstellt.

tube top summer street style

Foto:

3. Tube-Top

Es wird Zeit, das Tube-Top wieder aus dem Schrank zu holen, weil es zur weiten hüfthohen Hose und Sneakern an 90s erinnert und Off-Shoulder die schönste Art ist, dem Sommer Hi zu sagen.

 

Hitze-approved, weil: du dir selbst die Chance auf streifenfreie Bräune gibst, wenn du im Cafe im Schatten der Palmen ‘ne kühle Coke schlürfst.

kurze leggings street style radlerhose

Foto:

4. Kurze Leggings

Die kurzen Leggings aus Sandkasten-Zeiten sind wieder da – diesmal mit weniger Blümchenmuster und Matsch-Flecken, aber dafür mit jeder Menge Street-Credibility.

 

Hitze-approved, weil: du das offiziell bequemste Teil an den Beinen trägst, ohne die kleinen Struggles, die ein Minirock so mit sich bringt (Wind, sonnenaufgeheizte Ledersitze)


tuch als rock street style

Foto:

5. Tuch als Rock

Für das perfekte Sommer-Outfit ist alles, was du brauchst dein Lieblings-T-Shirt – und ein XL-Tuch, mit dem du easy einen Rock um deine Taille bindest.

 

Hitze-approved weil: du deinen Strand-Look aus dem letzten Sommerurlaub zum Alltags-Style kürst und im Gegenzug eine große Portion Beinfreiheit bekommst. Guter Deal.


WIE FINDEST DU DIE STORY?