Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Style-Hacks aus Tote Mädchen lügen nicht

13. Juni 2018

Seit dem Release der Serie letztes Jahr hat sich Tode Mädchen lügen nicht zu 'ner Art Netflix-Flaggschiff entwickelt. Warum? Weil sie sich mit Themen beschäftigt, die ausgesprochen werden müssen und dabei immer wieder mit überraschenden Plot-Twists und ‘ner unvorhersehbaren Storyline überzeugt. Um den Start der zweiten Staffel gebührend zu feiern, werfen wir jetzt einen Blick auf den Style der Girls der Liberty High. Bereit für echte High School Inspiration?

Hannah Baker

Tote Mädchen lügen nicht Style-Hacks

Fotos: Netflix

Die Hauptfigur Hannah Baker verschwindet zwar am Ende von Staffel 1, bleibt der Serie aber dank Rückblicken und Erinnerungen (und vor allem: dank Clay) erhalten. Der Hannah-Baker-Style-Baukasten: ein Mix aus Boho, karierten Hemden, Denim und Miniröcken. Ein klarer Fall von: Basic ist immer eine gute Idee.

Jessica Davis

Tote Mädchen lügen nicht Style-Hacks

Foto: Netflix

Jessica gehört zum Liberty High Cheerleader-Team aka zu den beliebtesten Girls der Schule und verliert trotz allem nur selten ihr Lächeln. Ihr Style-Match: casual-schicke Vibes, die mal aus 'ner Kombi aus Kleidchen und Lederjacke und mal aus Schlagjeans und verzierter Bomberjacke bestehen. Like.

Chloe Rice

Tote Mädchen lügen nicht Style-Hacks

Foto: Netflix

Als Anführerin des Cheerleader-Teams kommt Chloe in Staffel 2 als neues Gesicht dazu und entwickelt sich ziemlich schnell zu Jessicas Rivalin. Als Bryce' Freundin ist sie geblendet von Popularität und Reichtum – und von ihren eigenen Gefühlen zu ihm. Yup, ihre Neigung ist fragwürdig, aber ihr Look abguck-worthy: romantisch-cute Teile, wie dieses rote Minikleid. 

Courtney Crimsen

Tote Mädchen lügen nicht Style-Hacks

Foto: Neflix

Courtney ist eine brillante Schülerin mit einer vielversprechenden akademischen Karriere und einer liebevollen Familie. Ihr Look? Tadellos und so, als kämen ihre Looks direkt aus den Kleiderschränken von Coco Chanel und Blair Waldorf. 

Sheri Holland

Tote Mädchen lügen nicht Style-Hacks

Fotos: Netflix

Sheri, die vor einer Erwähnung auf Hannahs Kassetten auch nicht bewahrt bleibt, ist zweifelsfreie die farbenfrohe Komponente der Liberty High. Lieblingslook: die apricot-farbene Jeans und der multifarbene Pulli als perfektes Outfit für 'nen Tag in der Uni oder auf 'nen Drink mit Freunden. 

WIE FINDEST DU DIE STORY?