Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

SO STYLST DU...

3x anders: So trägst du Rosa

Von Maybelle Morgan, 29. Juni 2018

Millennial Pink, Wes-Anderson-Blush, 80s-Magenta – gab's jemals 'ne Zeit, in der Rosa nicht angesagt war? Und dank großer Brands wie Fendi, Molly Goddard und Gucci bleibt das auch noch 'ne Weile genau so. Diese 3 Arten, von Kopf bis Fuß Zuckerwatte zu tragen, bringen Durch-die-rosarote-Brille-Vibes in deinen Kleiderschrank. 

Model wearing a pink cami and white jeans

Model wearing pink sunnies and a pink cami

Baby, Baby

As 90s as possible? Dafür braucht's die softesten Rosatöne der Farbpalette. Damit's nicht zu granny-chic wird, brich die Farbe mit anderen Sommerfarben und Mustern. Eine Tüll-Camisole mit Blumenstickerei ist der weiche Kontrast zu weißem Denim. Verzierte Heels und eine rosa getönte Sonnenbrille machen das Zuckerwatte-Ensemble komplett. Ein alles-andere-als-langweiliger Bruch: die Hartschalen-Clutch aus Schildpatt. They call me Combo-Queen. 

Model wearing a metallic pink skirt and pink top

Model wearing a bumbag and futuristic glasses

Futuristisch

Der Beweis, dass Rosa nicht immer nur sweet ist: Diese Kombi aus Layering und Materialmix. Im Mittelpunkt: ein metallisch pinker Rock, der zum Skater-Shirt und 'nem XXL-T-Shirt (in rosa, klar) seine süße Seite verliert. Klobige Sneaker, eine Sonnenbrille im Visor-Style und eine Bauchtasche die Glitzer schreit, katapultieren den Look zurück in die Zukunft. 

Model wearing a silk dress

Model wearing a pink silk dress and hair slides

Fotos: ASOS, Styling Rebecca Goldsworthy

Seidig glatt

Ladies and Gentlemen, bitte begrüßen Sie mit uns den Showstopper des Abends: das seidig glänzende Midikleid. Der asymmetrische Schnitt, der Schlitz und der drapierte Schnitt bringen 80s-Drama und Kirschblüten-Print und Bubblegum-Farbe machen 'nen Retro-RiRi-Ausgeh-Look draus. Das Finale? Spitze Mules und goldene Akzente. 

WIE FINDEST DU DIE STORY?