Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

BEAUTY

Happy Valentinstag!

Von Tina Stephan und Jana Aasland, 13. Februar 2018

Hast du mal 5 Minuten? Dann schnapp dir deinen roten Nagellack und zaubere dir mit diesem easy 3-Schritte-DIY Valentinstags-Herzchen auf die Nägel. So einfach geht's: 
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Fotos: ASOS/Christin Meyer zu Hoerste

Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 1: Roséfarbenen Unterlack auftragen

Ein roséfarbener Unterlack sorgt als Base nicht nur dafür, deine Nägel vor nervigen Verfärbungen zu schützen. Er passt auch noch super zum Herz-Rot, das du anschließend aufträgst. Dream-Team!
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 2: Herz aufpinseln

Jetzt wird’s ernst. Kram deinen liebsten roten Nagellack hervor und mach dich ans Herzstück (ehehe) des Nagel-Designs, indem du links und rechts der Nagelspitze einen kleinen Strich setzt. Tipp: Noch besser gelingt dir das, wenn der Pinsel des Lacks eine eher abgerundete Form hat. Und: Je spitzer deine Nägel zulaufen, desto herziger wird das Ergebnis!
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 3: Schützenden Überlack drauf!

So satisfying. Gib eine ordentliche Schicht deines liebsten Topcoats auf den gesamten Nagel. Er sorgt dafür, dass alles geschützt ist und mackenfrei bleibt. Wichtig: Gründlich bis zur Spitze auftragen, so bleibt dein Herz lange heil. Awww!

Fertig <3
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

WIE FINDEST DU DIE STORY?