Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

BEAUTY

6 nachhaltige Beauty-Basics

Von Elizabeth Odey, 5. Februar 2018

Der erste Monat des Jahres ist geschafft und die Wahrscheinlichkeit groß, dass du das Wort Detox mindestens einmal gehört oder gesagt hast. Zeit für 'ne Grüner-Smoothie-Pause, denn es gibt einen einfachen und effektiven Weg, dich gleichzeitig um dich selbst und um die Umwelt zu kümmern. Yup, tier- und umweltfreundliche (und Du-freundliche – klar!) Produkte spielen jetzt die erste Geige. Ganz egal, wie dein Beauty-Regal gerade aussieht, das hier ist der Spickzettel für ein nachhaltigeres 2018. Klingt nach 'nem Vorsatz, der sich easy einhalten lässt...

All white, all right

Wer sich die Inhaltsstoffe von Zahnaufheller-Produkten angesehen hat, wünscht sich danach, er hätte's nicht getan. Diese natürliche Kokosöl-Mundspülung von Sister & Co macht ihren Job 100%ig gut – mit 0% Chemikalien. Trotzdem: Mit Öl den Mund spülen braucht seine Eingewöhnungszeit...

 

Sister & Co – Raw Coconut – Mundspülung zum Ölziehen mit grüner Minze, 22 €

#bodygoals

Jeder liebt ein heißes Bad. Und jetzt kannst du dich noch entspannter zurücklehnen, weil du weißt, dass die Produkte von BOD nicht an Tieren getestet wurden und 100% vegan sind. Plus, das Badesalz kümmert sich um die Entgiftung und Reinigung deiner Haut. #goals.

 

BOD – Kohle-Badesalz, 16 €

Erleuchtung

Avocado, Macadamia-Öl, Jojoba... nö, kein neuer Super-Smoothie, sondern die Inhaltsstoffe der natürlichen Produkte der Aussie-Brand Nude By Nature. Und welches Produkt eignet sich besser dafür, dir 'nen sonnengeküssten, australischen Teint ins Gesicht zu zaubern? 

 

Nude by Nature – Transparenter, heller Kompakt-Illuminator, 30 €

Gut gedeckt

Die Produkte von 3ina sind tierversuchsfrei und alle veganen Produkte (wovon's 'ne Menge gibt) sind klar markiert. Lieblings-Beauty-Basic: flüssiger Concealer. Ein heller Farbton kümmert sich um müde Augen. 

 

3ina – Liquid Concealer, 8 €

Vegan meets Samt

Als ob es nötig wäre, dir noch einen Grund zu geben, Lime-Crime-Fangirl zu werden, ist jedes Produkt zu 100% vegan und tierversuchsfrei hergestellt. Die Farbe, die du ausprobieren solltest? Rosa Samt = Colour-Crush – ein helles Rosa mit blauer Base (du findest garantiert keinen Hautton, zu dem die Farbe nicht passt). 

 

Lime Crime – Velvetines – Flüssiger Lippenstift – Leuchtende Farben, 21 €

Fotos: ASOS

Gute Grundlage

Ein Eco-Beauty-Spickzettel funktioniert nicht wirklich ohne The Ordinary, stimmt's? Die Marken-eigene Liste der No-Go-Chemikalien ist lang, die meisten Produkte sind vegan und die Brand legt Wert auf transparente Produkte und Prozesse. Ein gutes Produkt zum Testen ist der Silikon-Primer – easy anzuwenden, weich und nicht fettend. Whoop!

 

The Ordinary – Lang anhaltende Silikon-Grundierung, 6 €

WIE FINDEST DU DIE STORY?