Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

INSPIRATION UND STYLE-TIPPS

4 Trends, die du 2018 ausprobieren solltest

Von Julius Kraft, 12. Januar 2018

90s everywhere – wenn du dich aktuell auf der Straße umschaust, könntest du vor lauter Tommy-Logos und übergroßen Sweatshirts fast denken, du wärst zurück auf dem Schulhof gelandet. Kein Wunder, die 90er beeinflussen Laufstege wie Streetstyles auch 2018 noch im großen Stil. Aber: es gibt noch andere Trends, die du jetzt ausprobieren kannst. Unsere 4 Favs gibt's hier.
4 Trends, die du 2018 ausprobieren solltest

Instagram: @asos_jono

Trend 1: Schachbrett-Karos

Dass Karos der Dauerbrenner unter den Prints ist, weißt du schon. Was neu ist? Aktuell steht nicht etwa die klassische Holzfäller-Variante ganz oben auf den stylischsten Wunschlisten, sondern die, die an Schachrunden und Comic-Bösewichte erinnert. Ganz nach dem Motto: Alles, außer kleinkariert.
4 Trends, die du 2018 ausprobieren solltest

Foto: IMAXtree

Trend 2: Oversized Blazer

Hemden, Sweatshirts oder Jacken – in 'nem oversized Schnitt hast du schon so einige gemütliche Teile in deinem Schrank liegen. Neuester Bewerber für einen Platz auf dem Bügel: Ein Blazer, der die Zeitmaschine aus den 80s genommen hat und 2018 richtig gut in deine Streetwear passt.
4 Trends, die du 2018 ausprobieren solltest

Instagram: @asos_oliver

Trend 3: Bauchtasche

Früher belächelt und 2017 im Testlauf doch für gut befunden – die Bauchtasche ist wirklich zurück und kann jetzt auch von dir ganz risikofrei umgeschnallt werden. Bester Einsatzbereich: Zur Abendplanung am Wochenende, weil alles easy reinpasst, was du in Bar, Club und Co. brauchst und deine Hosentaschen auch mal Feierabend brauchen.
4 Trends, die du 2018 ausprobieren solltest

Foto: Rex

Trend 4: Jeans mit geradem Schnitt

Achtung Skinny-Jeans, es gibt 'nen neuen Herausforderer, wenn's um den Schnitt geht! Nachdem Jeans ganz nach Jagger und Co. über die letzten Jahre eng anliegen mussten, ist Denim jetzt wieder mit geradem Bein cool. Die Moral der Geschichte? Papa und 90s-Skaterjungs wussten eben doch früher schon, was gut ist.

ARTIKEL TEILEN

WIE FINDEST DU DIE STORY?