Deutschland
DAMEN

BIS ZU 70% RABATT

+ 15% EXTRA AUF OBERTEILE

HERREN
*Nur für eine begrenzte Zeit und nur solange der Vorrat reicht. Ausgewählte Artikel sind auf der Webseite reduziert. AGB ansehen

OUTFIT-TIPPS

So trägst du Batikmuster

Von Bertrand Taille, 25. Mai 2017

Batik oder Tie-Dye (wie das Muster heute auch genannt wird) hat sich über die letzten Jahrzehnte modisch eher im Hintergrund gehalten. Von der Hippie-Bewegung der 60er erstmals stylisch in Szene gesetzt, steht es jetzt für den Sommer 2017 wieder im Mittelpunkt und versorgt deine Alltagsgarderobe ordentlich mit Farbe.

Olivier Rousteing Balmain t-shirt tie-dye

Foto: Rex

Option 1: Das Luxus-Shirt

Auf einem T-Shirt hattest du das Batikmuster vielleicht auch schon im Grundschule an. Kein Wunder – das eigene Herstellen mit Gummibändern war in den 90ern gefühlt die beliebteste Aktion für Kindergeburtstage. Heute gibt es das Ganze in der Luxusvariente, hier bei Balmain. Was wichtig ist, wenn du ein Luxus-T-Shirt im Muster kombinierst: Das Rest-Outfit, Chino oder Jeans und Schuhwerk müssen sich farblich zurücknehmen, damit es gut zur Geltung kommt.

Bryan Boy veste tie-dye

Foto: Rex

Option 2: Die Rarität

Während man das Muster auf Shirts im Sommer häufig antrifft, kommt es auf Jacken wesentlich seltener vor. Auch hier passt es gut zu einem lässigen Farbschema, das dem Statement-Teil Luft zum Wirken lässt. Wo du eine Jacke mit Tie-Dye findest? Im Second-Hand oder in Vintage-Boutiquen.

William Peltz hoodie tie-dye

Foto: Rex

Option 3: Der 90er-Hoodie

Wie erwähnt, war Batik nicht nur in den 60ern, sondern auch in den 90ern stylisch beliebt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Tie-Dye heute das 90er-Kultteil, den Kapuzenpullover, bemustert und sich wie hier mit einem zusätzlichen Schriftzug dann gepflegt in deine Streetwear einordnet.
Scott Disick short tie-dye

Foto: xposure

Option 4: Shorts

Option 4 sah man nicht unbedingt auf 2017er-Kleiderschränke zukommen. Aber warum eigentlich nicht? Auch auf Shorts ist Batik ein Hingucker. Das hat auch Promimann Scott Disick verstanden und kombiniert das Teil mit hellen Farben und leichten Sneakern.

Veste tie-dye

Foto: Getty

Was wählst du?

Weil Batik ein lautes Muster ist und sich gut in den Vordergrund stellt, ist es nicht unbedingt für jeden Mann das richtige Muster. Das muss es auch nicht sein. Doch: Wenn du dich sonst in deinem Outfit zurücknimmst, bringt ein Teil mit Tie-Dye coole Sommer-Vibes in deine Garderobe. So kann dann auch die Festival-Season 2017 kommen!

WIE FINDEST DU DIE STORY?