Deutschland
20% AUF RETRO-STYLES
DAMEN
*Nur für eine begrenzte Zeit und nur solange der Vorrat reicht. Ausgewählte Artikel sind auf der Webseite reduziert. AGB ansehen
20% AUF STREET-KLASSIKER
HERREN
*Nur für eine begrenzte Zeit und nur solange der Vorrat reicht. Ausgewählte Artikel sind auf der Webseite reduziert. AGB ansehen

OUTFIT-TIPPS

5 Style-Hacks für große Kerle

Von Libby Banks und Julius Kraft, 23. März 2017

Wenn du auf Konzerten immer den besten Blick und in Flugzeugen die geringste Beinfreiheit hast, bist du hier genau richtig. Wie mit dem 8-Stunden-Flug kann auch Style ein etwas komplizierteres Thema für große Typen sein, muss es aber nicht! Diese Hacks bringen deine Tall-Garderobe auf den Punkt.

Style-Hacks fuer große Typen

Foto: Getty

Hack 1: Auf die Proportionen achten

Der Weg zu ordentlicher Form beginnt mit der Auswahl eines einfachen Oberteils. Worauf man als 1,92m-aufwärts-Mann bei T-Shirts, Pullis und Co. achten sollte? Dass es an den Schultern sitzt. Ein T-Shirt, dass schlicht zu groß ist, entzieht dir Form, statt deiner Silhouette die richtigen Proportionen zu geben. Was gut geht: Longline-Shirts. Mit denen bist du nie bauchfrei. Oder du machst es wie Calvin Harris und ziehst ein Longline-Shirt unter dein Lieblingsshirt.

Style-Hacks fuer große Typen

Foto: Rex

Hack 2: Erst Schnitt, dann Style

Bei einer anständigen Abendgarderobe steht der Schnitt an erster Stelle. So sollten die Ärmel der Anzugjacke beispielsweise wie bei Manuel genau ein Stück über dem Handgelenk enden. Wenn du dir unsicher bist, ob solche Feinheiten stimmen, entscheidest du dich am besten für einen Anzug, der an Schultern und Hüfte schon richtig sitzt, aber noch etwas Stoff überhat. So kann ein Schneider später mit Ärmel- und Hosenlänge nachhelfen. Steht dieses Grundgerüst, kannst du mit Krawatte oder Fliege und einem farblich abgestimmten Einstecktuch auf der klassischen Seite bleiben oder dich an etwas Neuem probieren. Weil du die Größe dafür hast, sind immerhin Muster und Prints oder auch ein Doppelreiher eine Option, die für dich arbeiten könnten.

Style-Hacks fuer große Typen

Foto: Getty

Hack 3: Layering ist König

Während kastenförmige und kantige Teile wie Bomberjacken in letzter Zeit ein Hoch erlebten, können sich genau diese Styles für große Kerle als unhandlich erweisen. Die Lösung: Ein sicheres Übereinander-Lagern verschiedener Oberteile. Zieh zum Beispiel wie Robert Pattinson eine kurze Jacke über ein langes, weißes T-Shirt und halte dich an eine feine Farbpalette in allen Stücken des Outfits.

Style-Hacks fuer große Typen

Foto: Rex

Hack 4: Perfektioniere das Beiwerk

Accessoires können deinen Style gut aufwerten. Der Trick ist wieder, die richtigen Proportionen zu bewahren. Weil große Männer eher große Füße haben, können Schuhe zur Skinny-Jeans schnell wuchtig aussehen. Wenn du zu eng-geschnittenen Hosen greifst, solltest du deshalb schauen, dass das Schuhwerk ebenso passend ist. Mach dabei einen Bogen um Schuhe, die spitz zulaufen, sonst sehen deine Füße länger aus als sie wirklich sind. Die selbe Logik gilt im Umkehrschluss für das Männer-Accessoire schlechthin – die Armbanduhr: auf großen Armen und Handgelenken kann sie schnell untergehen. Um ein Statement zu setzen, darf sie ruhig massiver sein.

Style-Hacks fuer große Typen

Foto: Rex

Hack 5: Sei du

Okay, der letzte Punkt ist vielleicht ein bisschen plump, aber manchmal ist plump ganz gut. Style sollte immer persönlich sein, deine Person zeigen und vor allem Spaß machen. Falls du als wie der The Fault in Our Stars-Schauspieler Ansel Elgort Lust hast, einen Leoparden-Muster-Hoodie zu tragen, mach's. Im Outfit Wohlfühlen scheint schließlich auch durch.

WIE FINDEST DU DIE STORY?