ASOS verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung aller ASOS Webseiten stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.Mehr Info

Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE-NEWS

Style-Comeback: Bauchtasche

Von Julius Kraft, 7. Februar 2017

Totgesagte leben länger wieder: Die oft belächelte Bauchtasche hat sich in den letzten Monaten durch prominente Auftritte auf Fashion-Shows und Großstadtstraßen endgültig vom Teen Spirit der 90er und von milde-spießigem Touristenflair gelöst und sich in einen neuen Mittelpunkt der Männermode gespielt. So ist's passiert...und so landet sie jetzt in deinem Schrank.
das-comeback-der-bauchtasche

Foto: Getty

Auf der Fashion Week Paris Mitte Januar – dort wurden die Herbst/Winter-Kollektionen '17/18 präsentiert – war kaum ein Accessoire so auffällig und häufig an Mann und Model zu sehen wie die Bauchtasche. Während das französische Luxuslabel Hermès die praktische Tasche dabei klassisch auf Hüften setze, wurde sie sonst vor allem lässig über der Schulter getragen.

das-comeback-der-bauchtasche

Foto: Getty

Highlight: Die gemeinsame Show von Traditionshaus Louis Vuitton und Skater-Brand Supreme, die nicht nur in ihrer modernen Zeitlosigkeit, sondern vor allem auch wegen der extrem-coolen Bauchtaschen gefiel. Neben der „lauten“ Variante mit weißem Supreme-Logo auf knallrotem Grund, haben wir unseren Blick direkt auf die coole Camouflage-auf-Camouflage-Kombination geworfen.

das-comeback-der-bauchtasche

Foto: Instagram @asos_dennis

Auch in den Straßen-Looks der Großstadt befindet sich das Trend-Teil langsam häufiger in der Nutzung. Für ASOS Dennis gehört es schon fest in die lockere Streetwear-Garderobe. Er kombiniert die Tasche gerne in einer bunten oder silbernen Version auf ein ansonsten farblich-zurückgenommenes Outfit.

das-comeback-der-bauchtasche

Foto: ASOS

Nicht nur vorne über den Brustkorb kann der neue, alltägliche Begleiter getragen werden. Wenn du ihn nicht im Sichtfeld brauchst, sitzt er auch auf einem Schulterblatt ordentlich. Für alle, die gerne aktiv sind, gibt's den Brustbeutel übrigens auch in der dynamischen Variante wie hier von Nike.


 

Bock auf noch mehr zurückgelehnte Streetwear? Hier sind mehr Hacks!

WIE FINDEST DU DIE STORY?