Deutschland

OUTFIT-TIPPS

Wasserfest durchs Wechselwetter

25. April 2017

Keine Bauernregel ist so bekannt (und irgendwie nervig, wenn sie jemand im Small-Talk erwähnt) wie „April, April, der macht, was er will“. Kein Wunder – der Monat bestätigt sie jedes Jahr aufs Neue und auch 2017 gibt's Regenschauern zwischen Sonnenschein, Hagel und sogar kleine Schneegestöber. Die Style-Konsequenz aus dem Wechselwetter: Eine leichte, wasserfeste Jacke.

Stylish men

Mit dieser ASOS Jacke holst du die Dauertrend-Farbe Khaki, die seit Kanye Wests erster Kollektion offiziell in den urbanen Kleiderschrank gehört, in deinen Style zum Drüberziehen.

Stylish men

Fotos: ASOS

Mit dem Leichtgewicht im militärischen Grün stehst du dabei style-technisch sicher nicht im Regen, selbst wenn du wirklich im Regen stehst.

Stylish men

Fotos: ASOS

Auch wenn du in die zweite Jacke, von Patagonia, erstmal etwas mehr investierst – das Teil hilft dir garantiert durch schlimme Mittelphasen der Großwetterlage. Und das optisch, wie praktisch.

Stylish men

Leicht im Gewicht, dicht verarbeitet, ein zurückgenommenes Design. Die Jacke bringt die Abenteuerlust und das Freiheitsverständnis der Marke in einen urbanen Kontext und deine Streetwear-Klamotte.

Stylish men

Damit du im Regenmantel nur ein bisschen nach nordischer Fischkutter-Fahrt aussiehst, aber nicht komplett zum Seemann wirst, ist eine schlichte, minimale Jacke gefragt.

Stylish men

Fotos: ASOS

Die Antwort gibt's in dieser rostrote Jacke der dänischen Kultmarke Rains, die im klaren Skandi-Style geschnitten ist. Sie passt easy zur blauen Lieblingsjeans und 'nem weißem Basic-Shirt.

WIE FINDEST DU DIE STORY?