Die pinke Revolution ist da und erweitert weltweit die farblich oft eintönige Kleiderschrank-Palette mit erdigen Tönen zwischen pastelligem Rot und weichem Pink. Was zu dem plötzlichen Siegeszug der vernachlässigten Farbe beiträgt? Ein Heer an jungen Menswear-Designern  – unter anderem Lanvin, Margiela und Paul & Joe – die Pink mit coolen, maskulinen Tönen und Schnitten modernisieren.