Dank einer dicken Lage Eis über Manhattan, war die Fashion Week in New York geprägt von stolpernd-rutschenden Wegen von A nach B, inklusive Türklinkengriff als Prävention gegen peinliche Paparazzi-Momente und Blick gen Boden auf der Suche nach den besten, gestreuten Gehwegen. Zum Glück braucht es mehr als einen apokalyptischen Schneesturm, um die eiskalte Coolness der Fashionindustrie zu erschüttern und sie daran zu hindern, ihre Plätze in der ersten Reihe an den Laufstegen einzunehmen. Heißt für dich, es gab wieder genug exzellente Style-Momente, die wir dir hiermit auf dem Silbertablett servieren, plus einige bekannte Gesichter, die den New Yorker Winter dank Layering stylischer nicht managen könnten.