Es gibt so Sachen, die macht man besser nicht im Büro. Was mit 'ner Kollegin anfangen, oder mittags zu viel Knoblauch essen zum Beispiel. Wenn es aber um den Dresscode geht, sind die Regeln da schon etwas schwammiger. Manche von uns haben Glück und können ihren Job ganz casual absitzen. Für die, die auf etwas formalere Garderobe angewiesen sind, Anzüge aber spießig finden, haben wir hier 'nen Tipp: Wie wäre es denn, dem Outfit mal 'ne subtile Portion Streetwear zu verpassen? Rein zufällig haben wir sogar ein Video parat, das zeigt, wie das problemlos funktioniert. Alles, was wir brauchen, sind ein Neopren-Sweatshirt und blitzblanke Schuhe.