Worum geht's: Die Portobello Road liegt im Westen Londons – im Stadtteil Notting Hill. Dort findet man den Portobello Market – ultimativer Hotspot für Touristen und Hipster. Der Markt ist weltberühmt für den bunten Mix aus Second-Hand-Klamotten, Antiquitäten und allem erdenklichen Krimskrams. Diese einzigartige Atmosphäre hat die ASOS-Designer zu einer kunterbunten Interpretation britischer Exzentrik inspiriert. Was dabei rausgekommen ist? Klar, der Portobello-Trend.