Aloha, Blumenprints und Palmendrucke – das Hawaiihemd hat den Ruf als Touri-Uniform spätestens seit der Fashion Week in Mailand letztes Jahr – genauer bei den Schauen von Gucci und Prada – abgelegt. Seitdem hat sich der Retro-Klassiker auch einen Platz in unseren Kleiderschränken erobert und weckt Erinnerungen Tom Selleck in Magnum P.I. und Johnny Depp in Fear and Loathing in Las Vegas. Das Hawaiihemd ist ein Allrounder und funktioniert  tagsüber zu Chinos und Segelschuhen genauso gut wie abends, mit 'ner Portion Rockabily-Vibe. Kurz: Die bunten Prints sind inzwischen eine echte Alternative zu 'nem klassischen T-Shirt. Cocktail inklusive Papierschirmchen dazu und für mehr Style-Inspo unser Video anschauen.

Für mehr Style- und Grooming-Videos jetzt ASOS Menswear auf YouTube abonnieren >