Von Rotwein trinkenden Matrosen in Breton-Streifen bis zu New-Wave-Filmstars à la Jean-Paul Belmondo und Allain Delon hat Frankreich so einiges zu bieten. Und selbst wenn der Franzose im Rollkragenpulli inklusive Baskenmütze und Baguette unterm Arm ein eher veraltetes Klischee ist, muss man eins sagen: Frankreich war in Sachen Stil schon immer vorn mit dabei.

Heute ist Paris einerseits Heimat der größten Modehäuser aller Zeiten (Chanel, Givenchy, Dior) – andererseits sind hier ultra-hippe Boys wie Daft Punk und trendige Labels wie A.P.C. daheim.

Unser Frankreich inspirierter Look eignet sich perfekt für Spritztouren auf der Vespa während man gleichzeitig hochintellektuell mit 'ner gelangweilt aussehenden Mademoiselle debattiert. Überm Polo ist die The North Face-Jacke ein perfekter Begleiter um der Lady am Montmartre die Sterne zu zeigen. Weiße Alexander McQueen for Puma-Sneakers dazu und die Tasche mit den Sartre-Büchern nicht vergessen. Die hat außerdem Platz für ein klassisches Le Coq Sportif-Shirt zum wechseln. Für den tadellos zerzausten Frenchie-Chic: Gel in die Haare. Très bien!