Neues Semester, neues Image? Für alle, die die Gelegenheit nutzen und ihre Stellung am Campus überdenken – oder sich gleich neu erfinden – wollen, kommt hier der ultimative ASOS Guide to Studentenlooks. Heute mit Teil 3:

DER NERD

Sein Look: Hauptsache bequem bzw. was im Regal gerade oben liegt – im Zweifel Jeans, bequeme Schuhe, weiße T-Shirts + graue Kapuzenpullis. Und was soll eigentlich die Normcore-Diskussion – ich mach das schon immer.

Wo man ihn antrifft: In der Bib, im Computerraum, im Hörsaal. Er ist mit Herz und Hirn bei der Sache – für zwischenmenschliche Kontakte mit Personen durchschnittlichen IQs bleibt da weder Zeit noch Geduld. Abschotten tut er sich aber keineswegs: Seine ausgefeilten Mitschriebe und Unterlagen teilt er großzügig auf einer selbst programmierten Lern-Plattform – mit der er in spätestens zwei Jahren Millionen scheffelt…

Er datet: Die Frauen, die du gerne daten würdest. Und du hast nicht die leiseste Ahnung, wie er das macht.

Motto: Nicht ohne fließendes Internet.

Stil-Ikonen: Marc Zuckerberg, Steve Jobs & Co. 

Andere Typen, die man an der Uni trifft gibt's hier:

Part I – Der Karrieretyp

Part II – Der Hipster

Part IV – Der Streuner

Part V – Der DJ