Am Sonntag hat sich Allround-Talent Pharrell Williams zusammen mit seinen Kollegen von Daft Punk den Grammy für Get Lucky abgeholt. Die Franzosen im Roboter-Look konnten dieses Jahr insgesamt fünf Grammys einsacken (u.a. den fürs beste Album). Der eigentliche Star des Abends war aber ein anderer: Pharells Hut. Der war nicht nur gigantisch und irgendwie merkwürdig, sondern hatte schon kurz nach seinem Auftritt nen eigenen Twitter-Account. Aber hey – wenn einer weiß wie man einen Hut trägt, dann ja wohl Pharrell. Beweise? Kriegt ihr.