Möge der Wunschzettel mit euch sein (oder so ähnlich): Hier kommen ausschließlich, äh, nützliche Star-Wars-Items zum Verschenken, Wünschen – oder zum Einfach-mal-so-in-den-Warenkorb-packen. Und los:

1. „How To Speak Wookie“: Euer Klingonisch sitzt bereits? Dann ab zum nächsten Sprach-Level: Das Selbstlernbuch zur Sprache von Chewbacca und seinen Artgenossen konzentriert sich praktischerweise auf alltagsnahe Situationen wie öffentliche Verkehrsmittel – und hat die Shyriiwook-Aussprachehilfe gleich mit dabei. WWWRRRRRRGWWWRRRR!

2. „Space Origami“: Fingerspitzengefühl gehört zur Grundausstattung jedes Piloten (fragt Han Solo). Mit dem Papier-Raketen- und Shuttle-Set (die Modelle stammen aus dem britischen Science Museum) klappt der Millenium Falke bald mit links, oder?

3. „Tiny Death Star“: Um die Wartezeit bis zum nächsten Star-Wars-Film (J.J. Abrams besteht trotz Produktionsstress auf den Release-Termin am 18.12.2015) noch ein bisschen zu verkürzen, serviert Disney in Kooperation mit NimbleBit schon mal ein kleines Appetithäppchen. Im Smartphone-Game „Star Wars: Tiny Death Star“ (für iOS und Android) kann der Todesstern verwaltet werden – und so sieht das aus: