Letzte Woche wurden die Gerüchte endlich bestätigt: Im Line-up des Coachella Festivals stehen keine Geringeren als die Jungs von Outkast. Doch das ist noch lange nicht alles. Big Boi und André 3000 planen eine Reunion – und neue Songs soll es 2014 obendrauf geben. Das letzte Mal hat Outkast tatsächlich 2006 von sich hören lassen. Warum sich die beiden sonst noch im Studio beeilen sollten?

1. Ihre Lyrics kurbeln die Wirtschaft an. Bestes Beispiel? Die Songzeile „Shake it like a Polaroid picture“ musste nur oft genug von den beiden wiederholt werden – und zack, schon klopften die Polaroid-Macher an, um nach einer Kooperation mit der Band zu fragen. Ordentlich!

2. Big Boi + André = Bromance. Das Gerücht, die beiden seien seit Jahren zerstritten, hielt sich hartnäckig – bis Big Boi verkündete, dass daran absolut nichts dran ist. „Er ist für mich wie ein Bruder.“, erklärte er CNN in Februar.

3. Die Outkast-Band-Outfits sind legendär. Beweise? Einfach weiterscrollen…