Wann denken sich Rapper ihre MC-Namen aus? Und wie viele Lil'irgendwers gibt es eigentlich da draußen? Die Macher des Pop Chart Lab haben sich vorgenommen, Licht ins HipHop-Namen-Dickicht zu bringen – und zeigen auf ihrem „Massive Map“-Poster die Verbindung zwischen über 1000 MCs, DJs, Killas, Kings & Co. Eine deutsche Rapper-Namensformel? Gibt's natürlich auch: Bushid-o, Sid-o, Cr–o kann ja wohl kein Zufall sein …