Wenn Benedict Cumberbatch nicht gerade auf dem Roten „Der Hobbit: Smaugs Einöde“-Teppich steht (oder Chewbacca imitiert), filmt er für „Sherlock“. Die BBC-Neuauflage des Detektiv-Klassikers geht in die dritte Runde – aber wann startet das Ganze denn jetzt im TV?

1. In England darf man sich pünktlich zum neuen Jahr (Release-Termin: 01.01.2014) über frische Folgen freuen. Und hierzulande? Der ersten beiden Staffeln liefen in der ARD, eine Ausstrahlung der neuen Episoden ist ebenfalls geplant. Das genaue Sendedatum? Steht noch nicht fest, allerdings soll man sich mindestens noch bis zum April gedulden müssen.

2. Benedict aka Sherlock Holmes ist nicht der Einzige aus dem „Hobbit“-Cast: kein Geringerer als Bilbo aka Martin Freeman gibt seinen Partner Dr. Watson.

3. Eine „Sherlock“-Folge zu filmen kann schon mal dauern: In „Ein Skandal in Belgravia“ (Staffel 2, Folge 1) sollen die Statisten, die die Leichen im „Flug der Toten“ verkörperten, einfach eingeschlafen sein – Schnarchen inklusive. Garantiert wach macht dagegen der frisch veröffentlichte, neue Trailer zur Staffel 3 – guckt rein:

Foto: REX