Die Zeiten, in denen Bärte nur was für Bibliothekare, Erdkundelehrer und Fischer waren, sind vorbei. Zeit, mitzumachen. Für 'nen vollen Bart gibt's hier ein paar Tipps und Tricks:

1. Das Gesicht ganz normal waschen.

2. Abtrocknen und entweder Bart-Öl oder Conditioner benutzen (sowas gibt's in jedem Drogeriemarkt). Das Ganze muss nicht ausgespült werden. Der Bart sollte jetzt frisch aussehen und vor allem glänzen.

3. Mit einer weichen Bürste kämmen, solange der Bart noch feucht ist.

4. Entweder an der Luft trocknen lassen oder föhnen (jep, Bärte sind serious business)…

5. Mit Schere + Kamm trimmen.

6. Immer mit der Ruhe: Ihr schneidet schließlich keine Hecke. Außerdem auf die Gesichtsform achten.

7. Noch ein bisschen Wachs – und zack: fertig!