Der coolste Typ des Jahres? Na Questlove. Zumindest, wenn es nach dem US-amerikanischen Time Magazine geht. Was ihn neben seiner Funktion als The-Roots-Drummer dazu qualifiziert? Keine Ahnung?! Bis jetzt:

1. Er hat allein in diesem Jahr bei ganzen dreizehn Hochzeiten aufgelegt. Das wahrscheinlich bekannteste Beispiel? Pharrell Williams verpflichtete Questlove (bürgerlicher Name: Ahmir Khalib Thompson) für die Party nach seinem Ja-Wort als DJ.

2. Seine Website „Okayplayer“ (Questlove ist Mitbegründer) bringt nicht nur Musiker zusammen, sondern ganz nebenbei schnieke Klamotten raus. Schon mal für den Wunschzettel vormerken: den knallroten The-Roots-Weihnachtspulli.

3. Er hat 2013 seine Biografie „Mo' Meta Blues: The World According to Questlove“ veröffentlicht (schreiben kann Herr Thompson also auch noch) – und trägt tatsächlich die besten Sonnenbrillen: