Deutschland

BRAND BUZZ

Haar-Talk mit Jen Atkin

Von Joanna Kyte, 13. August 2017

Warum die Haarpflegeprodukte von OUAI gerade so gefeiert werden? Die Gründerin der Marke – die übrigens wie das Englische Wort „Way“ ausgesprochen wird – ist die Hairstylistin Jen Atkin, der Stars wie Bella Hadid, Rosie Huntington-Whiteley und der Kardashian/Jenner-Clan ihre Traummähnen anvertrauen. Bei uns verrät Jen aka die CEO der #Hairgoals ihre besten Haar-Hacks….

 

Jen Atkin, creator of new haircare brand Ouai | ASOS Fashion & Beauty Feed

Was ist dein liebster Haartrend für 2017? 

Langes, glattes Haar à la Cher, wie Kim Kardashian es gerade trägt.

 

Was wird deiner Meinung nach ein großer Trend im nächsten Jahr?

Kurze Haare werden noch eine Weile bleiben. Ich stehe total auf super glatte, A-linienförmige Frisuren mit angestuften Spitzen – so sieht das Haar besonders voll und gesund aus. Der Schlüssel ist, die Stufen immer an den Haartyp und die Gesichtsform anzupassen.

OUAI wave spray | ASOS Fashion & Beauty Feed

Was ist deine Go-to-Frisur im Sommer?

Definitiv Beach-Waves. Das ist einer meiner liebsten Hacks für easy und natürliche Wellen: Sprühe eine großzügige Menge OUAI Lockenspray ins leicht feuchte Haar und benutze dann Klammern, um das Haar in S-Form zu bringen und Strähne für Strähne festzustecken. Danach einfach an der Luft oder mit einem Fön trocknen, die Klammern entfernen und das Haar ordentlich durchkneten – voilà!

 

Was ist deine wichtigsten Haar-Regel für den Sommer?

Auf Produkte mit SPF zu setzen, um das Haar vor Umwelteinflüssen und Ausbleichen zu schützen. Das OUAI Haaröl baut eine Art UV-Barriere auf und versorgt das Haar zusätzlich mit Feuchtigkeit. Bevor du an den Strand gehst, kannst du außerdem die OUAI Pflegemaske auftragen. Durch die Hitze kann die Maske doppelt so gut wirken und das Artischocken-Extrakt schützt das Haar bei deinem Ausflug vor Sonne, Salz und Sand.

OUAI dry shampoo foam | ASOS Fashion & Beauty Feed

Ohne welches Haarprodukt könntest du nicht leben? 

Ohne den OUAI Trockenshampoo-Schaum, der das Haar quasi ohne Wasser reinigt. Dank ihm muss ich mein Haare nur alle fünf Tage waschen.

 

Erzähl uns ein Geheimnis, das uns kein anderer Friseur verraten würde.

Die meisten Menschen kaufen Shampoo und Spülung aus der gleichen Haarpflege-Serie (Volumen, Repair, Reinigung etc.), obwohl beide Produkte unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen sollen. Dieser Aha-Moment ist der erste Schritt, um deinen #Hairgoals näherzukommen.

OUAI medium hair spray | ASOS Fashion & Beauty Feed

Was ist dein Frisuren-Fav für die Festival-Saison?

Ein hoher Dutt. Dafür bereitest du dein Haar mit dem OUAI Lockenspray vor und massierst etwas OUAI Soft Mousse in deinen Ansatz ein. Dann föhnst du dein Haar trocken und lässt es in schmale Rundbürsten gedreht auskühlen. Sprüh noch etwas OUAI Texturizing Spray ins Haar, bevor du dir einen Zopf machst und diesen noch einmal mit Haarspray fixierst. Danach geht’s an den Dutt: Dafür formst du mit deinem Zopf einen Knoten, steckst die Enden mit kleinen Spangen fest und bändigst fliegende Härchen mit der OUAI Matte Pomade. Fertig ist deine easy Festival-Frisi!

WIE FINDEST DU DIE STORY?