Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Was Carrie Bradshaw bei ASOS kaufen würde

Von Jana Aasland, 7. Juni 2018

Wer seine Lieblingsteile im Backofen lagert, weil trotz Ankleidezimmer nicht genug Platz für Klamotten ist, der hört definitiv auf die Bezeichnung Fashion-Girl. Setz ein New Yorker davor und du hast Carrie Bradshaw aka die Queen of all-day-exzentrische Looks, Romantik und philosophischer Gedanken. Die Frage: Was würde Carrie auf der Hochzeit von Charlotte, Miranda oder Samantha (yup, fast unvorstellbar, we know) tragen, wenn sie jetzt, 20 Jahre nach Ausstrahlung der ersten Folge (Feel old yet?), stattfinden würde? Die Antwort und jede Menge Inspiration gibt’s unten. 

1. Carrie me home

Würde Charlotte noch mal heiraten (Harry, plzz!), dann wäre der Maxi-Tüllrock die perfekte Wahl, denn die Hochzeit der beiden würde garantiert ziemlich romantisch werden. Und wenn Carrie bei dieser Gelegenheit zufällig Aidan über den Weg läuft (zum Beispiel weil Charlotte ihn ohne mit der Wimper zu zucken eingeladen hat, um eine alte Romanze bis in alle Ewigkeit wieder aufleben zu lassen – und wo geht das besser, als auf einer Hochzeit?!), sieht Carrie in XXL-Tüll in Kombi mit einer Satin-Camisole mit feinen Trägern perfekt aus.Vorbereitung ist alles – schließlich muss sie das schwarze Date-Kleid toppen, indem sie sich heimlich mit Aidan in Abu Dhabi trifft... 

2. Weil Manolos Glück bringen

Yup, sie sehen fast genauso aus, wie die Ring-Ersatz-Manolo-Blahniks, die Mr. Big Carrie in ihrem leeren Ex-Ankleiderzimmer an die Füße steckt, um sie endlich und ohne viel Chichi zu heiraten. Und ein Schuh, der mit so vielen guten Erinnerungen verknüpft ist, drückt ganz bestimmt auf keiner Hochzeit.

3. Als Casual Besonders traf

Von Carrie würdest du nie einen durch und durch casual Style sehen – egal ob besonderer Anlass oder schneller Lunch. Deswegen ist die perfekte Tasche auffällig und dezent zugleich, so wie dieser mit Perlen und Steinen besetzte Beutel, der im Übrigen auch perfekt zu Carries Hochzeits-Outfit gepasst hätte (zu der standesamtlichen mit Mr. Big und einem weißen Kostüm von Niemand, versteht sich). 

4. Blumen-Königin

Das Wort Exzentrik ist wahrscheinlich in Carries Kleiderschrank geboren. Neben Tüllröcken sind auch Reifrock-ähnliche Ballkleid-Styles ziemlich wichtig. Das Prinzessinnen-Blumenkleid wäre deswegen das perfekte Outfit für die romantische Gartenhochzeit von Miranda und Steve. 

 

5. Gut geschmückt

Ob du dich an den furchtbaren Moment erinnerst, als Mr. Big Carrie am Hochzeitstag stehen lässt, brauchen wir dich wahrscheinlich nicht zu fragen. Das einzige, was sich an der Szene gut angefühlt hat, war Carries Kleid (das sie von Vivienne Westwood höchstpersönlich geschenkt bekommen hat) und ihr grandioser Kopfschmuck. Und weil’s am Ende ein Happy End auf Umwegen gab, würde Carrie auch wieder Kopfschmuck auf einer Hochzeit tragen. Zum Beispiel eine rosa Rüschenblume (deren dezentere Variante es hier gibt). 

6. Wenn Samantha heiratet

Sollte es jemals zu einer Hochzeit zwischen Samantha und Wemauchimmer kommen, dann passt Carrie ihren Style für die Hochzeit, die höchstwahrscheinlich ziemlich wild wird, an diese Gegebenheiten an – ohne dabei ihren eigenen Style zu hintergehen. Perfekt dafür: ein weiß-schwarzer Overall mit Reverskragen zu spitzen Pumps. Weiß tragen ist in diesem Fall übrigens absolut erlaubt – Samantha sind Regeln egal und schließlich sollen ihre Mädels tragen, wonach sie sich fühlen. Außerdem würde Samantha wahrscheinlich selbst nicht mal weiß tragen… 

7. Hochzeits-Statement

Carrie würde ausflippen, wenn sie die neuen Ohrringe aus der Schmuck-Kollektion von ASOS DESIGN sehen würde. Diese hier landen sofort in ihrer Einkaufstasche für die nächste Hochzeit einer ihrer Girls (oder für ein neues Date)

8. Am Anfang war Tüll

In einer SATC-Neuauflage (yes, please!) trägt Carrie höchstwahrscheinlich genau dieses fliederfarbene Tüllkleid, während sie ungewollt eine Pfützendusche bekommt und sich währenddessen als Werbung (für ihr neues Buch) auf einem Bus entdeckt. 

9. Mach's anders

Wenn jemand schon immer gut mit Mode spielen konnte, dann New Yorks Buchautorin und Stilikone Carrie Bradshaw. Deswegen ist die Erwägung einer Oberteil-plus-Hose-Kombi für die Hochzeit einer ihrer besten Freundinnen auch absolut legitim. Erst recht, wenn das Oberteil so aussieht, wie dieser Traum aus blauen Rüschen, den Carrie heute zu einer hellen Culotte und hohen Mules stylen würde. 

10. Gruß aus den 90s

Sonnenbrillen sieht man an Carrie nicht sehr häufig (möglicherweise, weil sie in New York und nicht in Florida lebt). Mit diesen Retro-Shades würde sich das vermutlich ändern. Perfekter Begleiter für so gut wie jeden Hochzeitsgast-Look. 

WIE FINDEST DU DIE STORY?