Deutschland

BEI ASOS TRAGEN GERADE ALLE...

Trend-Challenge: Die Statement-Bluse

Von Jana Aasland, 21. Mai 2017

Statement-Ärmel sind gerade 'ne ziemlich große Sache (sagt zum Beispiel die Gucci Spring '17 Kollektion und gibt's auch im ASOS Denim Video zu sehen). Und weil sie gleichzeitig eine kleine Style-Challenge darstellen (schließlich findet dein Alltag nicht auf dem Catwalk statt), hat sich Team ASOS die karierte Bluse mit XL-Ärmeln geschnappt und sich an ein Jeden-Tag-Outfit gewagt. 
Style-Challenge Statement-Bluse

Foto: Tina Stephan

Style-Fokus: der Alltag

 

Sabrina, Social Media Manager: „Für mich bestand die Challenge vor allem darin, den „Unsere Kleine Farm“-Gedächtnis-Look zu umgehen – Ohai, schwarze Docs und knalliger Lippenstift! Mit Skinny-Jeans ist das Outfit super alltagstauglich und kann mich ins Büro aber auch zum Dinner mit Freunden nach Feierabend begleiten – noch eine Lederjacke drüber und ich sitze mit 'nem Negroni an der Bar.."

 

 

Style-Challenge Statement-Bluse

Foto: Nina Faulhaber

Style-Fokus: die Silhouette

 

Franzi, Office Coordinator: „Voluminöse Ärmel wie diese sind bei einer kleinen Körpergröße wie meiner ganz schön schwer zu verpacken ohne plötzlich nur noch aus Schultern zu bestehen. Um also meine Beine als Ausgleich ein bisschen in die Länge zu ziehen, habe ich taillenhohe Denimshorts mit ein paar alltagstauglichen Absätzen kombiniert. Damit das Ganze etwas lässiger aussieht, trage ich die Bluse offen und mit hochgekrempelten Ärmeln über einem schlichten Top. Zweckentfremdet als Sommerjacke kann sie dann auch ganz easy um die Hüfte gebunden werden, sobald das Thermometer steigt.“

 

 

Style-Challenge Statement-Bluse

Foto: Sabrina Nürnberger

Style-Fokus: die Party

 

Nina, Lead Content & Engagement: „Ich mag Blusen! Auch Schleifen, Volants und sonstiger Schnickschnack, immer her damit. An der Kleiderstange fand ich das Stück deshalb sofort wow! Beim Anprobieren fühlte ich mich aber erst mal extrem quadratisch. Zu Jeans, unterm Kleid – irgendwie wollte sich nichts richtig anfühlen. Mehr aus Spaß griff ich irgendwann zu meinem letzten Übermut-Kauf, dem roten PVC-Rock – und seltsamerweise ergab das Ganze plötzlich Sinn! Als Bürolook geht das Outfit zwar nicht durch, aber abends würde ich so auf jeden Fall rausgehen. Vielleicht schoppe ich nächstes Mal noch die Ärmel hoch, wie Franzi.“

 

 

Style-Challenge Statement-Bluse

Foto: Nina Faulhaber

Style-Fokus: das Statement

 

Jana, Junior Editor Womenswear: „Ich hab schon lange darauf gewartet, dass XL-Ärmel endlich wiederkommen und bin mehr als amused, dass der Trend über Schulterpolster in Blazern hinausgeht. Deswegen schenk ich der karierten Bluse so viel Aufmerksamkeit wie möglich und trage sie zu einer schmalen schwarzen Jeans. Weil bei mir nichts ohne Stilbrüche funktioniert, sorgen die Risse an den Knien und die Docs für 'nen grungy Kontrast zur girlie Bluse. Fazit: Funktioniert sowas von im Alltag.“ 

 

WIE FINDEST DU DIE STORY?