Es ist kalt. Es regnet. Der Wind und du verabschieden sich von deiner mühevoll gezwirbelten Frise und eine Mütze macht das auch nicht besser. Ganz klar: Du brauchst einen Chauffeur oder ein Gerät, das dich direkt an deinen Büro-Schreibtisch beamt. Oder das perfekte Outfit, das schnieke und warm miteinander kombiniert, dich im Gegensatz zum Wetter nicht im Regen stehen und im Büro nicht schwitzen lässt – Hey, Layering! Bloggerin Sylvia Haghjoo hat’s ausprobiert und trägt eine weiße Bluse unterm Camel-Pulli mit V-Ausschnitt (trés chic!) unterm pastellfarbenen Zweireiher-Mantel mit großem Revers. Mit einer schmalen schwarzen Hose machst du nie etwas falsch, während Snake-Boots eine mutig-stylische Entscheidung sind – mehr ernsthafte Büro-Vibes gibt’s mit schlichten schwarzen Boots oder Loafern und wenn du den Pulli komplett in den Hosenbund steckst, anstatt casual und messy in eine Seite (für die Afterwork-Cocktails). Das Wetter und dieser Montag können dir GAR. NICHTS.