Persönlicher Überraschungsmoment der letzten Woche: Über-Bloggerin Chiara Ferragni lieferte bei der NYFW das längst überfällige Update der klassischen Wiesn-Frisen. Ihr wisst schon, die, die man sich notgedrungen um den Kopf zwirbelt, weil einem nichts anderes einfällt. Das Ganze ist ein Mix aus Dutch Braid (aka umgedrehter Französischer Zopf), Haarkrone und MØs Bubble-Braids und sieht einfach zu gut aus. Und so funktioniert's: