Bei den Temperaturen wollen wir ja eigentlich gar nichts tragen. Und weil das nicht geht, ist der einzige Kompromiss, auf den wir uns einlassen, so stylisch wie möglich auf die Straße zu gehen. Zum Glück haben wir dafür Bloggerin und waschechtes Skandi-Girl Pernille Teisbaek und ihre 1+-mit-Sternchen-Inspiration für weißes-Hemden-tragen auf unserer Seite. Ab jetzt verknoten wir nämlich nicht mehr die beiden Hemd-Enden miteinander, sondern lassen die letzten zwei Knöpfe unten offen und verknoten eine Hemdseite mit sich selbst. Haach, wie clever <3