Ist das die Fortsetzung von „Sin City“ oder doch ein neuer Tarantino? Nope, der Teaser zur Taylor Swifts neuem Musikvideo. Für „Bad Blood“, Singleauskopplung Nummer Vier aus ihrem Album „1989“, versammelt Taylor ihre besten, nicht ganz unbekannten Leinwand- und Bühnen-BFFs um sich. Und wie. Jedes Mitglied der Girlgang bekommt neben dem eigenen Filmposter auch noch einen Badass-Namen verpasst: Da hätten wir Taylor höchstpersönlich als Catastrophe, Miss Paramore Hayley Williams als The Crimson Curse, „Shake It Up“-Star Zendaya als Cut-Throat, Sängerin Ellie Goulding als Destructa X, Victoria's-Secret-Angel Lily Aldridge als Frostbyte, Modebiz-Laufstegliebling Gigi Hadid als Slay-Z, Hailee Steinfeld als The Trinity und jetzt auch noch Lena Dunham in der Rolle der Lucky Fiori. Premiere feiert das Ganze diesen Sonntag bei den Billboard Music Awards. 

Taylor macht ihrem Ruf als Girlpower-Anführerin der Promiriege mal wieder alle Ehre und dass sie regelmäßig ihre Heldinnen aus dem Mode- und Musikbiz dazu bringt, gemeinsame Sache zu machen, finden wir ziemlich gut. Für weitere Castankündigungen empfehlen wir noch fix, Taylors Insta-Feed im Auge zu behalten. Könnte gut sein, dass Lena Dunham nicht die Letzte in der „Bad Blood“-Runde bleibt...

3x Style-Throwback von der Louis-Vuitton-Show.

Alle #ASOSNews ansehen.