Wenn's nach uns geht, hätte das Genre 90er-Teeniefilm einen Haufen Oscars der Herzen verdient. Redaktions-Verknalltheitsglow-in-die-Augen-Zauberer Nummer 1: „Eine wie keine“ (Originaltitel: „She's All That“) mit Freddie Prinze Jr. und Rachael Leigh Cook, einer verhängnisvollen Wette und dem roten Kleid. Sitzt du eigentlich? Gut. Die Weinstein Company und Miramax sollen angeblich gerade über ein Remake (!!!) verhandeln. Das berichten die Hollywoodexperten von The Wrap.

Könnte sich durchaus lohnen: „Eine wie keine“ kostete die Macher damals nur 10 Millionen Dollar, spielte allerdings rund 104 Millionen Dollar ein. Kann überhaupt jemand in die Fußstapfen von Rachael, Freddie + Co treten? Und legt Usher nochmal beim Schulball auf? Bis wir mehr wissen, frühstücken wir erstmal Chips und Popcorn (die Nerven) und gucken den Trailer von 1999 rauf und runter. Hach!

Warum Lily-Rose Depp das neue Hollywood-It-Girl werden könnte.

Alle #ASOSNews ansehen.