Ach Instagram, du Lieblingsprokrastinationsdatenpaket, Kryptonit und App-Langzeitbeziehung, wo sollen wir anfangen? Du weißt, was wir sehen wollen. Und eigentlich hättest du damit rund um die Uhr Doppeltappen verdient. Gerade wurden die drei neuen Filter Lark, Reyes und Juno (benannt nach dem Hund von Co-Founder Mike Krieger, der natürlich auch bei Instagram ist) und ein weiteres, nicht ganz unbedeutendes neues Feature veröffentlicht: Emoji-Hashtags! 

Du kannst also ab sofort nicht mehr nur nach #ootd und #boah #obirgendwerschondiesekombibenutzthat suchen, auch unter Herzen, Sternenstaub, Pommes, Kätzchen + Co werden Fotos gebündelt. Apropos Kätzchen: Auf die stehen Deutsche laut SwiftKey-Emoji-Report (zusammengefasst bei Wired) übrigens ziemlich. Pack die Herzchenmiezen aus und eine Emoji-Kette ein, es gibt was zu feiern. Verfügbar ist das Update ab sofort für iOS 6.11.0 und Android 6.20.0. #♥

Alle #ASOSNews ansehen.