Eigentlich gibt es nur zwei Arten von Modemädchen: Die Wenn's-eiskalt-wird-ist-Layering-mein-zweiter-Vorname-Pros und die 30-Grad-im-Schatten-und-trotzdem-schnieke-Heldinnen. OOTD-Einhörner und sowieso modische Superkräfte-Besitzerinnen wie Georgia May Jagger und Zoë Kravitz können beides. Gerade zaubern die Grazien ein magisches Übergangswetterteil auf unsere Wunschlisten: Der zu kurze Pulli in Pastelltönen. Warum? Er hat einen hohen Kragen und lange Ärmel, also muss man nicht unbedingt eine Jacke mitschleppen. Der kurze Schnitt serviert trotzdem 'nen Hauch Sommer fürs komplette Outfit. Wie Zoë und Georgia May mit einem A-Linien-Mini und am liebsten ohne Strumpfhose tragen!

Emma Watson macht deine Jogginghose fancy.

Alle #ASOSNews ansehen.