Die Ferragnis sind die Kardashians des Espadrilles-Business. What? Erklären wir gerne genauer. Aaaalso: „The Blonde Salad“-Mastermind Chiara hat eine eigene Kollektion, in der genau diese Schuhvariante eine große Rolle spielt. Außerdem ist da ja auch noch ihre wunderhübsche Schwester, die das Espadrilles-Update in regelmäßigen Abständen ziemlich schnieke ausführt. Statt Ballett-mäßigen Bändern trifft die typische Sohle im Plateauformat auf Glitzer, Fast-Food-Prints oder auch mal einen Flamingo im Miniformat. So wollen wir's jetzt tragen: Zur Jeans mit Rissen und ausgefranstem Saum in Weiß oder klassischem Dunkelblau. Sonst noch was? Knöchel raus! Das Restoutfit darf gerne unaufgeregt sein, zum Look-Hauptdarsteller machen sich die F/S'15-Espadrilles ganz automatisch. Unten im Edit gibt's alle Redaktionsfavoriten. Ran da!

Alle #ASOSNews ansehen.