Rihanna schnappt sich sowieso Trendcomeback, das ihr vor die Vintage-Designerheels springt. Das mit den Fischerhüten könnte diesen Sommer aber wirklich ein Kann-man-im-Alltag-tragen-Thema werden: Immerhin hat die guten Stücke auf dem Foto keine Geringere als Rihannas beste Freundin designt! Melissa Forde kennt der aufmerksame @BadGalRiRi-Instafollower längst. Die beiden sind schon ewig Freundinnen, gehen zusammen auf Events, sitzen nebeneinander in Frontrows und Rihannas Haus- und Hof-Fotografin ist Melissa auch noch. 

Kein Wunder, dass die Dame, die den Klamottengeschmack von Miss „FourFiveSeconds“ wie keine Zweite kennt, jetzt in Sachen Style ihr eigenes Ding macht. Dazu hat sie sich mit Opening Ceremony und Wrkng Title, dem Hutlabel des Rappers Wale, zusammengetan. Das gemeinsame Mini-Kollektionsbaby heißt M$$xWT, feierte gestern im New Yorker Opening-Ceremony-Store Premiere und besteht aus... Fischerhüten. Zum Beispiel mit Ananasprint auf zartem Rosa. Macht sich hier erstaunlich gut und würde zum Beispiel auch zu einer Jeansjacke passen. Im Partnerlook kommt's ziemlich bezaubernd rüber, aber wie ist das im echten Leben? Wir sind uns noch nicht so ganz sicher, könnten aber spätestens beim ersten Festival einen Versuch wagen. Wie sieht's bei dir aus?

Alle #ASOSNews ansehen.